• online casino zufall

    Trios fußballseite

    trios fußballseite

    Also ich bin Trio und bin Statistiker und Fotograf beim BFC Dynamo. All meine gesammelten Werke finde Ihr auf meiner Homepage. Startseite / Fußball (Seite ) September ; Alemannia Aachen punktet ohne Trio in Wuppertal 9. September ; FVN-Pokal: Rot-Weiss . Nov. Seit letzter Woche kickt der SG Letter mit neuer Rückendeckung – und zwar unserer. Auf Anfrage unserer Top-Stylistin Tanja Ferro .

    Denn im Kanzleramt war in den vergangenen Jahren eher die Sorge gewachsen, der Atlantik-Brücke fehle eine Generalüberholung. Personell hatte Kiep lange als Vorsitzender gedient.

    Zusammen mit Beate Lindemann, die dort seit geschäftsführende stellvertretende Vorsitzende ist, entwickelte er den Verein zu einem bedeutenden Kommunikator im transatlantischen Verhältnis.

    So konnten sich Kiep und Lindemann ihrem Lebenswerk weitgehend ungestört hingeben. Dem wachsenden Unmut aber widmeten sie nicht genug Aufmerksamkeit.

    Weitere Papiere wurden aufgesetzt. Manche der Schreiber fordern mehr Mitbestimmung, andere — wie Merz — mehr öffentlichen Nachhall. Damit tobt im Verein neben dem Personalkampf eine inhaltliche Debatte.

    Wie der führungslose Verein die doppelte Krise überstehen will, ist derzeit völlig unklar. Aber auch Merz hat den Kampf noch nicht aufgegeben — und plant womöglich den Rücktritt vom Rücktritt.

    Werden Sie ungeduldig, sich neuen Aufgaben zu stellen? Ja, das muss ich zugeben. Zwar waren die letzten Wochen sehr ausgefüllt, ich habe viele Briefe beantwortet, inzwischen auch wieder Vorträge und Gottesdienste gehalten.

    Aber ich freue mich auf die EmoryUniversität in Atlanta. Was machen Sie in den USA? Die Emory-Universität hat eines der besten Luther-Archive weltweit.

    Ich will forschen, aber auch selbst Vorträge halten. Was vermissen Sie, seit Sie alle kirchlichen Leitungsämter niedergelegt haben?

    Was ich besonders vermisse aus dem Leben einer Landesbischöfin sind die Festgottesdienste: Leitende Ämter ziehen ein sehr enges Zeitdiktat nach sich.

    Hinzu kommt die zeitintensive Arbeit in kirchlichen Gremien — die vermisse ich überhaupt nicht. Was war Ihr erster Gedanke, als Sie das hörten?

    Im Moment will ich lieber drei Schritte aus der Öffentlichkeit zurücktreten. Und das Amt der Bundespräsidentin erfordert eine enorme öffentliche Präsenz und Verantwortung.

    Nun konkurrieren Joachim Gauck und Christian Wulff. Es sind beides gute Kandidaten für das Amt, gerade auch aus kirchlicher Sicht.

    Das ist doch erfreulich. Eine späte Bestätigung für Sie? Natürlich freut mich das. Und ich würde diese Predigt jederzeit wiederholen, das habe ich immer gesagt.

    Dass die Kirche zum Frieden ruft, ist doch überhaupt nicht überraschend. Hat Sie die Kritik damals getroffen?

    Unter anderem wurden Ihnen politische Einmischung und Naivität vorgeworfen. Kirche muss politisch sein. Und ich habe von Anfang an den Afghanistan-Einsatz kritisiert.

    Plötzlich, nachdem ich Ratsvorsitzende geworden war, löste das einen Aufschrei aus, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Das hat mich damals irritiert, manches hat mich auch verletzt.

    Das war gut so! Auch der Wandel zur Berufsarmee wird diskutiert. Unter den jetzigen Umständen macht eine Freiwilligenarmee wesentlich mehr Sinn.

    Wenn von den jungen Männern weniger als die Hälfte Wehroder Zivildienst leisten, kann von Wehrgerechtigkeit keine Rede mehr sein.

    Dass die Hälfte eines Jahrgangs wehruntauglich sein soll, ist doch merkwürdig. Sechs Monate Zivildienst sind für einen sinnvollen Einsatz ohnehin zu kurz.

    Bis sich ein Zivi eingearbeitet hat, ist er schon wieder weg. Für mich kommt als Ausweg nur infrage, Freiwilligendienste zu stärken und mehr Vollzeitstellen zu schaffen.

    Sie sagen, Kirche muss politisch sein, ein Wächteramt wahrnehmen. Das sehen viele anders: Kernaufgaben seien Seelsorge und Verkündigung.

    Dass das eine nicht ohne das andere geht. Kirche muss natürlich vor allem verkündigen, woran sie glaubt. Ich bin aber über-. Ein Christ kann also nicht tatenlos zusehen, wenn Asylsuchende abgeschoben werden.

    Wie erklären Sie sich das? Erklären kann ich das nicht, und ich fände es auch falsch, wenn es so wäre. Die Kirche braucht viele Gesichter.

    Nach lutherischem Amtsverständnis kann es nicht eine Person geben, die sich abhebt. Gleichzeitig gibt es in der Mediengesellschaft eine Sehnsucht, sich mit jemandem zu identifizieren.

    In den Briefen und Mails, die ich bekomme, nehme ich wahr, wie viele Menschen in ihrem Leben Brüche kennen. Die meisten versuchen, sie zu verbergen.

    Vielleicht tragen mein Eingeständnis von Versagen und mein Umgang mit Brüchen im Leben, mit meiner Krebserkrankung, dem Scheitern meiner Ehe und dem Rücktritt, dazu bei, dass die Menschen sich mit mir identifizieren.

    Fällt es heutzutage schwerer, Scheitern als Teil des Lebens zu akzeptieren? Ja, ich denke schon. Aber jeder versagt hier oder da, und wird trotzdem von Gott geliebt.

    Die meisten bleiben auf der Strecke. Das entspricht dem christlichen Menschenbild, in dem das Scheitern inbegriffen ist. Was müsste die neue Aufgabe bieten?

    Ich wünsche mir, dass ich meine Erfahrungen in die Kirche einbringen kann und gleichzeitig ein Stück Freiheit behalte. Ich möchte ein Stück von den ständigen Anforderungen zurücktreten, die mein Leben in den vergangenen elf Jahren bestimmt haben.

    Was wünschen Sie sich für die nächsten zehn Jahre in Ihrem Leben? In den vergangenen Monaten habe ich gelernt, nicht mehr auf zehn Jahre zu planen.

    Es kann alles ganz schnell ganz anders kommen. Innerhalb von zehn Minuten und durch eine rote Ampel kann sich ein ganzer Lebensentwurf ändern.

    Ulrike Milhahn, Karsten Frerichs. Wie sollte Kirche angesichts von Mitgliederrückgang und Einnahmeschwund in die Zukunft gehen?

    Es ist unsere Aufgabe, einer sterbenden Frau die Hand zu halten, auch wenn sich das ökonomisch nicht rechnen lässt. Die Kirche darf sich nicht in ökonomische Zwänge drücken lassen und nur noch auf Zahlen fixiert sein.

    Auch wenn nur 15 Gottesdienstbesucher in der Kirche waren, macht das Sinn. Jesus ist gekreuzigt worden und gestorben, und das war auf den ersten Blick der totale Misserfolg.

    Aber genau dadurch ist neues Leben geweckt worden. Eine Kirche darf nun wirklich keine Angst vor Veränderung haben. Auch die Institution Kirche braucht Glaubenszuversicht.

    Wird Ihre Popularität für die Amtskirche nicht ein Problem, weil Sie zeigt, woran es ihr fehlt — nämlich an Glaubwürdigkeit und Herzenswärme? Die Amtskirche muss aufpassen, dass sie nicht so wahrgenommen wird wie eine bürokratische Behörde.

    Die Kirche wird immer auch davon leben, dass es Kantiges und nicht Eingliederbares gibt. Persönlich möchte ich mich auf keinen Fall gegen die Institution Kirche ausspielen lassen oder einen Dissidentenstatus haben.

    Sie habe sich nicht treiben lassen wollen, sagte sie dem Magazin. Februar entgegen datenschutz- und presserechtlichen Bestimmungen öffentlich wurde: Dieser Aufgabe haben sich einige engagierte Bürger angenommen: Vier Strafanzeigen wegen Geheimnisverrats gegen Unbekannt sind bei der Staatsanwaltschaft eingegangen.

    Um dem Verdacht mangelnder Objektivität zuvorzukommen, hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Ermittlungen nach Lüneburg abgegeben.

    Für mich ist das. Ich habe nur noch ein Jahr bis zum Abi. Nun stehe ihr ein Neuanfang bevor: Geburtstag bin ich aufgewacht und habe gedacht, das ist so ein bisschen wie Monopoly: Der Geburtsort Jesu statt Gaza, Visite in der Geburtskirche statt Inbetriebnahme einer mit deutscher Hilfe gebauten Kläranlage in dem schmalen Küstenstreifen — so hat sich am Sonntag das Besuchsprogramm von Dirk Niebel verändert, durchaus gegen den Willen des Entwicklungshilfeministers auf Nahostreise.

    Denn Niebel wurde von der israelischen Regierung daran gehindert, in den Gazastreifen einzureisen. Israels Regierung möchte sich offenbar auch nicht von einem der engsten Freunde des Landes — immerhin hat Niebel nach dem Studium ein Jahr in einem Kibbutz gelebt und ist seit zehn Jahren Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft — dabei helfen lassen, aus der internationalen Isolation herauszukommen.

    Daher reist Niebel am Sonntag nach Bethlehem — so wie viele Touristen dies mit einem Tagesausflug von Jerusalem aus machen. Durchgreifende Hilfe, zu der auch deutsche Entwicklungszusammenarbeit im Nahen Osten beitragen will, ist auf diese Weise kaum möglich.

    Israels Regierung zeigte sich überrascht von Niebels Kritik. Es gehe ums uneingeschränkte Bekenntnis zu Israel und zu dessen Schutz, aber auch um die klare Forderung nach einem Ende der Gazablockade.

    Ziel des gemeinsamen Bundestagsantrages ist es, die Lebenslage der rund 1,5 Millionen Palästinenser im blockierten Gazastreifen zu verbessern.

    Mahmud Abbas, gewählter Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde,. Helmut Linssen kam als einer der Ersten. Doch wenig später war klar, dass es wenigstens eine teilweise politische Selbstentleibung gegeben hat: In Düsseldorf hatte der noch amtierende Ministerpräsident sich am Vortag reichlich Zeit gelassen, bis er die entscheidenden Sätze aussprach.

    Mai in die heitsregierung setzt. SPD und Grüne Enthaltung geflüchtet sind. Ob er den StellRüttgers setzt darauf, bei schnellen vertreterposten von Angela Merkel in Neuwahlen noch einmal als Spitzenkander Bundespartei aufgibt oder noch um didat antreten zu können.

    Er wolle auch weiter für eine men haben. Mai hatte er darauf gehofft, sitionsführers gegen eine Ministerpräsi- die schlimmste Niederlage der CDU bei dentin Kraft übernehmen.

    Noch am vergangenen Donnerstag versicherte er: Entscheiden könnte sich seine politische Zukunft bis zum November.

    Ob Rüttgers dabei noch einmal als Stellvertreter von Parteichefin Angela Merkel antritt, dürfte von den Entwicklungen in den kommenden Wochen abhängen.

    Zunächst muss sich die CDU in Düsseldorf neu aufstellen. Einen RüttgersKronprinzen gibt es nicht. Deshalb ist auch offen, wer neuer Chef der Landtagsfraktion wird, die derzeit nur kommissarisch geführt wird.

    Die Abgeordneten sollen ihren neuen Vorsitzenden am 6. Falls demnächst ein Nachfolger für Rüttgers an der Parteispitze gesucht werden sollte, kommen noch andere Kandidaten ins Spiel.

    Dann dürfte auch der Name von Bundesumweltminister Norbert Röttgen fallen. Niebel mit Palästinenserpremier Fajad.

    Trotzdem wirkt er auf die Niebel-Reisegruppe verzweifelt. Denn statt die Blockade zu beenden, stellt Israel nur Zugeständnisse in Aussicht.

    Immerhin sollen ab sofort wieder alle nicht-militärischen Güter in das palästinensische Gebiet eingeführt werden dürfen, wie die Regierung am Sonntag erklärte.

    Die bislang verwendete Liste mit erlaubten Gütern des humanitären Grundbedarfs soll von einer Verbotsliste abgelöst werden.

    Gegenüber Abbas wie auch bei einem Treffen mit Palästinenserpremier Salam Fajad bekräftigte Niebel am Sonntag, dass sich Deutschland auch künftig dafür engagieren werde, die Lebensumstände der Palästinenser zu verbessern.

    Für sagt Berlin insgesamt 42,5 Millionen Euro für die deutsch-palästinensische Entwick mit: Das bekommen auch die Deutschen im Norden des Landes zu spüren.

    Sie werden wesentlich öfter als bisher angegriffen — und sehen sich einem Feind gegenüber, der zwar militärisch unterlegen ist, aber fast jede Chance nutzt, aus dem Hinterhalt anzugreifen.

    So auch an diesem Wochenende, als erneut fünf deutsche Soldaten verletzt wurden. Es könnte alles noch viel schlimmer werden, ist eine Botschaft des UN-Generalsekretärs.

    Eine weitere klingt dagegen hoffnungsvoll: Wenn die Taliban auf dieses Zeichen reagieren sollen, muss man ihnen dazu allerdings auch eine Chance geben.

    Dabei kommt es vor allem auf die internationale Gemeinschaft an. Sie muss endlich ein Verfahren organisieren, das ernsthafte Gespräche über das Ende des Krieges in Afghanistan ermöglicht.

    Dieser Trend darf sich nicht wieder ins Gegenteil verkehren. Wenn das nicht bald gelingt, wird für die gesamte Afghanistan-Mission ein Ende mit Schrecken immer wahrscheinlicher.

    Geburtstag am Sonnabend weltweit Unterstützung erfahren. Weltweit versammelten sich Menschen zu Protestkundgebungen für die unter Hausarrest stehende Politikerin.

    Im Norden Afghanistans sind deutsche Soldaten am Wochenende mindestens viermal angegriffen worden. Fünf Bundeswehrangehörige und ein afghanischer Dolmetscher wurden dabei verletzt.

    Dabei wurden drei deutsche Soldaten und ein afghanischer Übersetzer verwundet. Die Verwundung eines Soldaten ist so schwer,.

    Die Explosion des Sprengsatzes war so heftig, dass ein geschütztes Fahrzeug der deutschen Patrouille schwer beschädigt wurde. Unmittelbar vor dem Angriff bei Feisabad hatten Taliban-Kämpfer 20 Kilometer westlich von Kundus mit Handfeuerwaffen und Panzerfäusten auf eine deutsche Patrouille geschossen.

    Hier kamen jedoch keine deutschen Soldaten zu Schaden. Am Sonntag setzten die Taliban die Angriffe auf die Bundeswehr fort. Als die Bundeswehr das Fahrzeug zwei Stunden später bergen wollte, zündeten die Taliban einen weiteren Sprengsatz.

    Dabei wurden zwei deutsche Soldaten verletzt. In der Folge entwickelte sich ein kurzes Gefecht, in dessen Verlauf die Deutschen auch Kampfjets zur Unterstützung anforderten.

    Sie überflogen den Ort des Geschehens, warfen aber keine Bomben ab. Der UN-Bericht weist auch darauf hin, dass im Wochendurchschnitt sieben Zivilisten getötet werden — 45 mit: Passanten betrachten am Sonntag ein zerstörtes Auto, das für den Anschlag in Bagdad benutzt worden war.

    Eine der Bomben explodierte am Sonntag vor einem Passamt, die andere nahezu zeitgleich vor einer Bank in unmittelbarer Nachbarschaft.

    Auch zahlreiche Sicherheitskräfte waren unter den Opfern. Am Sonnabend war bei einer Protestkundgebung wegen der häufigen Stromausfälle in Basra ein Mann getötet worden, als die Polizei mit Warnschüssen gegen steine werfende Demonstranten vorging.

    Sein langjähriger innerparteilicher Rivale Dominique de Villepin gründete am Wochenende mit mehreren Tausend Anhängern eine eigene politische Bewegung.

    Die Solidarische Republik genannte Partei soll eine Alternative zum bürgerlich-rechten Regierungsbündnis bieten. Wahrscheinlich wird Villepin, der Premierminister unter Jacques Chirac war, bei der nächsten französischen Präsidentschaftswahl antreten.

    Er wirbt offen um frustrierte Anhänger des Bündnisses, dem er jahrelang selbst angehörte. Die aktuelle Politik scheine zu ignorieren, dass viele Franzosen in Ungewissheit über die Zukunft und in Arbeitslosigkeit lebten, begründete Villepin seine Ambi-.

    Obwohl wir morgen früh den Rest des Papierkrams zur finalen Vollstreckung in Angriff nehmen - hier im 5. Juni , kurz nach seinem In dieser Zeit haben wir ihn als engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter kennen gelernt, der wegen seines freundlichen und hilfsbereiten Wesens und seiner Fachkompetenz von allen Kollegen und Kunden sehr geschätzt wurde.

    Wir werden Herrn Bähre in guter Erinnerung behalten. So viel Geld sei seit den Terroranschlägen vom September für militärische Einsätze, diplomatische Bemühungen und den Wiederaufbau in Afghanistan und dem Irak gezahlt worden.

    Das geht aus einem am Sonntag veröffentlichten Bericht des britischen Unterhauses hervor. Die Kosten für den Afghanistan-Einsatz nahmen in den vergangenen Jahren deutlich zu.

    Gefechte mit Kurden Ankara: Kurdische Rebellen haben am Wochenende bei Kämpfen entlang der irakischen Grenze zwölf türkische Soldaten getötet. Bei den Kämpfen wurden auch zwölf Rebellen getötet.

    Ein Sprecher der irakischen Kurden sagte, ein Kind sei bei dem Bombardement getötet und zwei weitere Zivilpersonen verletzt worden. Schwer bewaffnete Extremisten haben die Geheimdienstzentrale in der jemenitischen Hafenstadt Aden gestürmt, elf Menschen getötet und mehreren Gefangenen zur Flucht verholfen.

    Die AlQaida-Terroristen konnten entkommen. Wie Augenzeugen berichteten, schossen sie sich bei dem Überfall am Sonnabend den Weg mit Panzerfäusten, Handgranaten und Schnellfeuergewehren frei.

    Dem brutalen Angriff fielen nicht nur sieben Sicherheitsbeamte, zwei Beamtinnen und ein Amtsarzt zum Opfer, sondern auch drei Frauen und ein sieben Jahre alter Junge in umliegenden Wohnhäusern.

    Komorowski will in fünf Jahren den Euro einführen und die Reform von Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Polen vorantreiben.

    Kaczynski, der am Freitag 61 Jahre alt wurde, wirbt dagegen für einen starken Staat und katholische Werte, einer Reform der Sozialsysteme steht er kritisch gegenüber.

    Die Präsidentschaftwahl sollte eigentlich im Herbst stattfinden, musste aber wegen des tragischen Unfalltodes von Staatschef Lech Kaczynski vorgezogen werden.

    Er war am Der verstorbene Präsident war der Zwillingsbruder von Jaroslaw Kaczynski. Komorowski übernahm nach dem Unfall als Parlamentspräsident geschäftsführend das Amt des Staatschefs.

    Bei der Präsidentschaftswahl in Polen hat der liberale Kandidat Bronislaw Komorowski den ersten Durchgang laut Nachwahlbefragungen für sich entschieden, eine absolute Mehrheit aber verfehlt.

    In beiden Fällen erhielt keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang mehr als 50 Prozent, was eine Stichwahl am 4.

    Er fühle sich als Politiker glücklich und erfüllt, betonte er aber in einer ersten Reaktion. Zwischen und herrschte offener Machtkampf zwischen den beiden Politikern um die Nachfolge von Jacques Chirac.

    Ob Villepin wirklich gegen den amtierenden Staatschef antreten kann, dürfte nicht zuletzt von der französischen Justiz abhängig sein. Für Tausende vor den Unruhen in Kirgistan geflohene Menschen ist eine Rückkehr in ihre Heimatorte vorerst ausgeschlossen.

    Sie fürchteten um ihr Leben und glaubten nicht, dass die kirgisischen Behörden in der Lage seien, ihre Sicherheit zu garantieren, erklärte Flüchtlinge am Sonntag in dem an der Grenze zu Usbekistan gelegenen Ort Suratsch.

    Bei der Gewaltwelle im Süden des zentralasiatischen Landes sollen bis zu Menschen getötet worden sein. Tausende ethnische Usbeken sind wegen der Unruhen an die Grenze zum Nachbarland geflohen.

    Näheres ist dem Submissionsanzeiger, dem Subreport oder alternativ auch über www. Zwangsversteigerungen Für das Kinder- u.

    Jugendheim Waldhof in Barsinghausen werden Rohbauarbeiten öffentlich ausgeschrieben. Region Hannover, Service Gebäude, Doppelgarage, ca.

    Um- und Ausbauten sowie Sanierungen, Krugstr. Schmierstoffen in Losen als Abrufauftrag. Eigentumswohnung mit TiefKostenbeitrag wird nicht erstattet.

    Wir planen die Angebotsmenge jeweils mit dem Ziel, der Nachfrage für mindestens drei Tage entsprechen zu können.

    Auch bei sorgfältigster Planung der Angebotsmenge ist es aber nicht immer vermeidbar, dass einzelne ALDI-Märkte bereits am ersten Verkaufstag ausverkauft sind.

    Wir bitten um Ihr Verständnis. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, arbeitete der Jährige am Freitagmorgen auf dem Dach an einer Photovoltaikanlage.

    Dabei sei der Mann durch einen Lichtschacht im Dach in die Tiefe gestürzt. Nach dem Kauf der CD mit 20 Daten über mögliche Steuerflüchtlinge sind in Niedersachsen Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

    Um welche möglichen Summen es sich bei den Verfahren handeln könnte, sei noch unklar, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Sonnabend.

    Dies müsse nun erst ermittelt werden. Auch an kirchlichen Schulen muss nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Grünen, Ina Korter, die grundgesetzlich garantierte Religionsfreiheit gewährleistet werden.

    Es könne nicht sein, dass das Kultusministerium sich für nicht zuständig erkläre und es den kirchlichen Schulen überlasse, ob sie das Fach Werte und Normen als Alternative anbieten oder nicht, sagte Korter am Sonntag.

    Kein Schüler dürfe zur Teilnahme am Religionsunterricht gezwungen werden. Besonders prekär sei die Lage, wenn die kirchliche Schule die einzige am Ort sei.

    Das gelte zum Beispiel bei der Überführung des Gymnasiums Twistringen Kreis Diepholz in kirchliche Trägerschaft und bei der geplanten kirchlichen Gesamtschule in Wunstorf.

    Rathaus mit Öl verschmutzt Stade: Nach ersten Schätzungen sei durch den Vandalismus ein Schaden von bis zu 50 Euro entstanden. Dies hätten Aufnahmen einer Überwachungskamera gezeigt.

    Bereits am Vormittag sei mit den ersten Reinigungsarbeiten begonnen worden. Traditionelle Eröffnung, modernes Landesfest: Eine Trachtengruppe tanzt, zahlreiche Prominente schauen zu, darunter Ministerpräsident Christian Wulff und mehrere Landesminister.

    Ratsnachtwächter Heinerich aus Springe bei Hannover hatte die Idee: Tag der Niedersachsen eröffnete. Sara Frenkel ist eine der wenigen Ausnahmen.

    Um sie zu ehren, hat Wolfsburg einen Platz nach ihr benannt. Dort steht auch das neue ZwangsarbeiterMahnmal. Sara Frenkel gehörte zu ihnen.

    In Rühen, wenige Kilometer von der Stadt entfernt, arbeitete sie in einem Lager, in dem Kinder von Zwangsarbeiterinnen untergebracht waren.

    Gemeinsam mit ihrem Ehemann engagierte sie sich dafür, dass eine Gedenkstätte entstand. Dass jetzt auch im Wolfsburger Zentrum ein Mahnmal für die vielen Zwangsarbeiter stehe, mache ihr Mut.

    Krone der Stadt verbunden. Nach dem Krieg habe er sich geschworen, nie wieder nach Deutschland zurückzukehren. Ein wenig gespürt habe er das schon vor vielen Jahrzehnten: Geburtstag in Celle im Mittelpunkt.

    Der kleinen Runde der historisch kostümierten Stadtführer schlossen sich an diesem Sonnabend noch zahlreiche Gratulanten an.

    Doch im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl kam ihm der Geburtstag inmitten von geschätzten Celle-Besuchern wohl dennoch gelegen.

    Besonderes zu feiern hatte auch die heimelige Fachwerkstadt Celle: Nicht nur für die diesjährige Zusammenkunft von Ehrenamtlichen aus dem ganzen Land hatte sie den Zuschlag bekommen — der Tag der Niedersachsen kehrte beim Mal auch an seinen Ursprungsort zurück.

    Ehefrau Marianne Hasselmann zählte auch dieses Mal zu den Ehrengästen. Ihr verstorbener Mann wäre stolz auf die Entwicklung des Tages der Niedersachsen gewesen, meinte die Jährige am Rande.

    Die Zahl der Trachtengruppen beim Umzug am Sonntag steigerte sich sogar von damals 40 auf Die Besucher drängen sich in der Innenstadt von Celle.

    Auch nach 30 Jahren hat der Tag der Niedersachsen noch nicht an Attraktivität verloren. Pferdevorführungen gehören in der Pferdestadt Celle natürlich dazu.

    Hier wird mit einem eigentümlichen Gefährt mit Hörnern ein Stierkampf simuliert. Noch ist die Balance aber gelungen, und ein paar Pannen, etwa bei der abendlichen LichtShow, fielen nicht ins Gewicht.

    Dort mussten einige Stunden später die Bienenbütteler Volkstänzer allerdings hinnehmen, dass ihr Publikum wegen eines Schauers nach nebenan in die Buchhandlung flüchtete.

    Die kostümierten Nachtwächter genossen das Wochenende über das Bad in der Menge. Nicht so sehr ihre Laternen und Hellebarden erregten Aufmerksamkeit, wohl aber ihre Instrumente.

    Diabolos fliegen durch die Luft, Jonglierbälle werden auf Nasen balanciert: Die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung, die dort ihren Geburtstag feierte, hatte die Kinderund Jugendzirkusprojekte in den Mittelpunkt ihres Programms gestellt.

    Wo beim ersten Landesfest Jugendliche heftig über den Weltfrieden diskutiert hatten, führten diesmal junge Artisten ihre Talente vor.

    Sie stehen für eine seit Mitte der achtziger Jahre wachsende Jugendbewegung — die fast völlig ohne öffentliche Förderung auskommen muss. Katja aus Lemwerder übt am Trapez.

    Vor dem Auftritt kommen die Proben: Seit 30 Jahren macht die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung aus Kindern kleine Zirkusakrobaten.

    Der niedersächsische Flüchtlingsrat hat am Wochenende noch einmal gegen die geplante Abschiebung von 22 Roma aus Göttingen in den Kosovo protestiert.

    Fünf Familien und eine alleinstehende Person sollen am morgigen Dienstag ausgeflogen werden. In Deutschland leben rund 10 von Abschiebung bedrohte Roma, davon rund in Niedersachsen.

    Seitdem die Innenminister der Länder mit der Regierung im Kosovo im September ein Rückführungsabkommen abgeschlossen haben, werden immer wieder Roma dorthin abgeschoben.

    Flüchtlingsorganisationen und Kirchenvertreter kritisieren dies Verfahren seit Langem. Immer wieder seien gut integrierte Familien betroffen, deren Kinder in Deutschland geboren seien und jetzt in den Kindergarten oder zur Schule gingen.

    Immerhin darf eine hochschwangere Frau aus Göttingen jetzt vorerst bleiben, zumindest bis ihr Kind geboren und sechs Wochen alt ist. Ihre Mutter und ihr Bruder mit seinen vier Kindern sollen aber trotzdem abgeschoben werden.

    Die Stadt habe keinen Spielraum angesichts der Rechtslage, sagte ein Sprecher. Zum anderen hätten auch deutsche Nato-Truppen nach dem Sieg über Serbien im Sommer die Vertreibung der Roma durch albanische Extremisten hingenommen: Wir dürfen sie nicht aus dem Land jagen.

    Protest gegen Sonnenwendfeier Eschede epd. Dort trafen sich nach Polizeiangaben etwa Rechtsextremisten aus ganz Norddeutschland, unter ihnen zehn bis 15 Kinder.

    Es gab keine Zwischenfälle. Zu der Gegendemonstration am Sonnabend hatte der Deutsche Gewerkschaftsbund aufgerufen.

    Die Kirchengemeinde Eschede werde den Pachtvertrag nicht über hinaus verlängern, kündigte Jantzen an. Bergungsarbeiten nach Zugunglück beendet Peine lni.

    Nach der Karambolage eines Personen- und eines Güterzuges bei Peine sind am Wochenende die Bergungsarbeiten auf der gesperrten Strecke abgeschlossen worden.

    Bei dem Unglück in der Nacht zum Donnerstag wurde der Lokführer des Personenzuges schwer und weitere 15 Menschen leicht verletzt. Bis die Strecke wieder freigegeben ist, müssen Reisende mit Umleitungen und erheblichen Behinderungen rechnen.

    Auch die Ermittlungen am Unfallort wurden abgeschlossen, teilte die Bundespolizei mit. Zusammen mit Gutachtern würden die Spuren in Peine nun ausgewertet.

    Die Unfallermittlungen konzentrieren sich auf den Güterzug der privaten Mittelweserbahn. Es soll schon vor dem Unglück Hinweise auf mögliche technische Mängel gegeben haben.

    Noch während der Zug bremste, löste sich ein Teil der 50 Waggons und sieben sprangen aus den Gleisen. Der aus der Gegenrichtung kommende Regionalexpress krachte in das Hindernis.

    Bei der Kollision entstand ein Millionenschaden. Darin drückt sich vorbildliche Nachbarschaft aus. Diese Art der Naturverbundenheit kann recht exzessiv werden und ist nicht immer umweltfreundlich: Deshalb sind Zelte, Alkohol und Lagerfeuer in diesem Jahr auch verboten.

    Ob sich die destruktiven Sinnsucher belehren lassen, sei aber mal dahingestellt. Andere Ausartungen gibt es beim schwedischen Einrichtungshaus Ikea.

    Dieses Ereignis besingt die A Dabei durchstreife er die deutsche Geschichte seit der Fürstenherrschaft und den ersten Gehversuchen der Demokratie. Wagenbach hatte in Berlin den bis heute unabhängigen Verlag Klaus Wagenbach gegründet.

    Reuterfestspielen des Landesheimatverbandes am Sonntag in Stavenhagen zum schönsten plattdeutschen Wort des Jahres gekürt worden.

    Beste Redensart wurde der Satz: Der Landesheimatverband will mit den Festspielen das Plattdeutsche fördern. Albertinum wiedereröffnet Mit einem Festakt und einer Kunstparty ist am Sonnabend das Dresdner Albertinum wiedereröffnet worden.

    Es war seit mit einem Kostenaufwand von 51,2 Millionen Euro aus Landesmitteln modernisiert worden.

    Für Regener persönlich wäre das ja nichts: So richtig romantisch, gemessen an der Zahl der Simultanumarmungen im Publikum, wird es aber erst bei Jack Johnson.

    Wer von den rund 70 Besuchern bei ihrer Show vorne dabei sein will, muss sich früh anstellen. Genau wie bei den Headlinern Beatsteaks und Billy Talent.

    So clever und smart, dass den Fans auch der kurze Regenschauer egal ist. Diese Art Erfrischung gab es insgesamt viel zu wenig in diesem Aber Sturm Nummer 15, so viel ist sicher, kommt bestimmt.

    Wie eine Hexenmeisterin zeigt sie mit ihrem Drumstick ins Publikum, malt ein paar Kreise in die Luft und lässt die Zuschauer tanzen, dass es nur so staubt.

    Skin zum Beispiel, die Sängerin von Skunk Anansie, will es nach langer Pause jetzt noch einmal wissen. Musikalisch ist diese Reunion live fast so belanglos wie die der Stone Temple Pilots.

    Mit Befremden hört man, wie hier eine Band ihr musikalisches Erbe verzockt; fast noch schlimmer ist aber, wie sie es macht: Sänger Scot Weiland irrlichtert hüftschwingend über die Bühne und hält seinem Gitarristen gleich zu Beginn der Show das Mikro von hinten durch die Beine.

    Auch Sven Regener staunt nicht schlecht über einige ambitioniert agierende Kollegen. Die Staatsoper hat den Hannoveranern in der vergangenen Woche gehörig Beine gemacht: Wer wollte, konnte beim Norddeutschen Tanztreffen 17 Tanzveranstaltungen in sieben Tagen an vier Spielstätten besuchen.

    Die Bandbreite vom neoklassischen Ballett über puristisches Bewegungsspiel bis hin zum expressiven Tanztheater lockte nach Angaben von Steven Markusfeld, Betriebsdirektor des Niedersächsischen Staatsballetts, insgesamt mehr als Besucher in die Vorstellungen.

    Nach diesem Erfolg will die Staatsoper jetzt darüber nachdenken, ob und wie ein Festival dieser Art auch künftig in Hannover auf die Bühne gebracht werden kann.

    Das von der Bundeskulturstiftung finanzierte TanzplanProjekt läuft jetzt aus. Und das hat in Hannover bestens funktioniert. Ein breit gefächertes Publikum hat das Angebot dankbar angenommen.

    Die Staatsoper sollte ihre Mittel ausschöpfen, an diese gelungene Veranstaltung anzuknüpfen. Wie ein Appell, dem Tanz, der.

    Zuerst einmal passiert nichts, zumindest nichts, was das menschliche Auge als sichtliche Veränderung wahrnehmen würde. In dem Garten, der vor einem Jahr, als es noch Menschen gab, zum letzten Mal von diesen gehegt und gepflegt wurde, ist das Chaos eingezogen.

    Das kleine Gewächshaus hat ein herabgefallener Ast zerschlagen. Der Rasen, kurz vor dem Verschwinden der gesamten Menschheit noch akkurat gestutzt, ist verwildert, hier wiegt sich ein Fingerhut im Wind, dort wächst eine Rose wild vor sich hin.

    Die Natur hat sich bereits ein wenig von dem vormals alles ordnenden Menschen befreit. Was für das Auge des Zuschauers wie ein leicht aus der Form geratener, aber völlig unschuldiger Ziergarten aussieht, entpuppt sich dank der Erläuterungen des durch den Abend führenden Schauspielerpaares als Ort, an dem überall hemmungsloser Sex praktiziert wird.

    Es ist ein Stück, das keine Trägheit duldet. Weder auf noch vor der Bühne. Die Tänzer lassen mehr als eine Stunde lang temporeich ihre Körper zum Klang von Worten sprechen, während die abgedrehte Theatralik die ganze Aufmerksamkeit des Zuschauers fordert.

    Im Kopf und mit dem ganzen Körper. Ribbe das Moos androgyn ist. Sie animieren Pflanzen, und gerade dann, wenn sich die Natur mittels einer Böe als dritter Protagonist ins Geschehen einmischt, wird das Publikum an die realen Bestandteile dieses mutigen, humorvollen, aber auch nachdenklich machenden Naturschauspiels erinnert.

    Es bleiben noch Jahre. Für die Kinder ist das hier kein Problem: Hier tönt Brahms, dort Monteverdi oder ein Spiritual. Dazwischen dunkle Nacht und Bäume, Bäume, Bäume.

    Und tatsächlich kommt in dieser ungewöhnlichen Konzertnacht alles auf die Sichtweise an: Rund Sänger aus zehn Chören der Region sind im Garten verteilt und singen teils versteckt hinter Büschen und Bäumen.

    Jeder Zuhörer muss selbst entscheiden,. Das ganze Programm eines Chores hören oder nur ein einziges Stück? Die Mischung in der Mitte suchen oder jenen fernen Klang, der schon weiter vorne auf Publikum lauert?

    Wann soll man wo sein? Und verpasst man nicht, hat man sich für den einen Ort entschieden, an einem anderen gerade das eigentliche Ereignis?

    Ohne feste Programmfolge irrt auch mancher Erwachsene aufgeregt wie ein Kind durch den Garten und wundert sich über flüsternde Hecken und Linden, aus denen plötzlich blaues Licht und helle Akkorde leuchten.

    Ludger Engels, der Musik studiert hat und seit Jahren als Schauspiel- und Opernregisseur arbeitet, hat den Gartenraum mit Klängen inszeniert.

    Dabei geht es weniger um musikalische Erlebnisse — obwohl Ensemble wie der Norddeutsche Figuralchor, der Mädchenoder Johannes-Brahms-Chor durchaus dafür sorgen könnten —, son-.

    Die Stille, die zwischendurch über den Wipfeln schwebt, ist dabei ebenso wichtig wie die komplexen Messkompositionen von Frank Martin oder Francis Poulenc.

    Vielleicht ist der Aufwand für ein sol-. Doch spätestens, wenn man um kurz nach elf im Gartentheater angelangt ist, einem letzten Chorsatz lauscht und dem seltsamen Feuerwerk zuschaut, das aus einer Art Hexenhäuschen entbrennt, hat man das Gefühl, endlich am rechten Ort zu sein.

    Kälte und Zweifel verschwinden: So schafft die Kunst aus Überfluss ein ganz eigenes Glück. Am frühen Abend konnte eine kleine Zuschauerschar das auch in der Orangerie beobachten: Ihr Zusammentreffen ist ein glücklicher Nebeneffekt, wie er nur bei einem echten Festival entstehen kann — ein gutes Wochenende für die Kunstfestspiele.

    Zuweilen nimmt der Ball die Form einer Aktentasche an, und am Ende verbinden sich — gegen alle Regeln — die beiden Mannschaften. Wie ernst das Spiel, vor allem das Glücksspiel, in den unterschiedlichen Gesellschaften genommen wurde, machte ein knappes Eingangsreferat Münklers klar: Die Puritaner verboten es, weil es die Moral untergräbt, die Republikaner, weil es zum Niedergang der Freiheit führt, zumal historische Beispiele zeigen, wie hochverschuldete junge Männer zum Staatsstreich verführt werden.

    Das Spiel lässt aber auch — die einschlägigen Zitate finden sich bei Schiller und Kant — als eine tugendfördernde Veranstaltung beschreiben, zumal man dabei soziale Kompetenz erlangt verlieren lernen und das Ertragen des Ungewissen einübt.

    Welcher Tragöde nimmt es auch schon mit einem im Strafraum gefoulten Stürmer auf, der, eben noch dem Tode nahe, nach kurzer Zeit wieder munter dem Ball nachjagt?

    Gerade Letzteres dürfe nicht verloren gehen, meinten die Debattenteilnehmer, weshalb man von technischen Hilfen für die Schiedsrichter abriet.

    Was sonst könnte einem so in eine spielerische Wut versetzen? Natürlich gibt es auch böse Begleiterscheinungen Hooligans , ebenso aber Nützliches.

    Wo sonst lässt sich das Bedürfnis, einer imaginären Gemeinschaft mit Haut und Haaren anzugehören, so gefahrlos ausleben als im Stadion? Der Nationalismus findet ein ungefährliches Ventil.

    Und auch das letzte der Geheimnisse wurde endlich gelöst. Warum finden sich in der letzten Zeit so viele Frauen in unseren Stadien?

    Es spiegeln sich, meint Münkler, darin eben die gesellschaftlichen Tendenzen der Gleichberechtigung wider. Koch vermutet, die Frauen wollen die Männer einfach besser kennen lernen, Liessmann, der auch den erotischen Aspekt des durchtrainierten Männerkörpers hervorhebt, lenkt den Ball endlich zum Siegtor: Die Frauen wollen weinende Männer sehen.

    Es gibt wenige, sehr sympathische Mäzene, die ausgleichen, was die Stadt nicht leistet. Es war lange nach Mitternacht, als die Frischvermählten einander zum Brautwalzer endlich in den Armen lagen, und auch diese Aufgabe meisterten sie mit Bravour.

    Elegant schwebte Schwedens Kronprinzessin Victoria durch den Festsaal. Victoria holte tief Luft, blickte ihrem Auserkorenen in die Augen und sagte mit fester Stimme: Die Braut lächelte selig, Daniel verdrückte ein Träne.

    Königin Silvia kam in rosa, Victorias Schwester Madeleine in hellblau. Als die Vermählten dann in offener Kutsche und vergoldeter Schaluppe die Runde von der Kirche zurück zum Schloss machten, kam sogar die Sonne aus den Wolken; eine halbe Million Menschen säumten die Route und jubelten, wenn die glückliche Braut ihrem leicht verlegenen Mann ein ums andere Mal einen Kuss auf die Wange drückte.

    Gustaf auf dem Thron. In einer am Hochzeitstag Victorias veröffentlichten Umfrage sprachen sich 32 Prozent dafür aus, dass der Jährige beim Erreichen des Pensionsalters mit seinem Geburtstag am April nächsten Jahres abtritt.

    Carl Gustaf hat in Interviews immer wieder erklärt, dass er den Thron als lebenslange Aufgabe betrachtet. Der König ist seit Es nicht immer leicht für ihn gewesen, wenn sie ihren Verpflichtungen nachgehen musste, räumte er ein.

    Einmal sollte sie für 30 Tage nach China, ohne ihn. Tags davor hatte sie ebenfalls viel zu tun, doch als sie spätabends heimkam, gönnte sie sich nicht den dringend nötigen Schlaf, sondern blieb die ganze Nacht auf und schrieb.

    Nach diesen Worten flossen heftig Tränen bei der Braut und vielen Gästen. Silvia hatten am gleichen Tag und mit einem sehr ähnlichen Ablauf geheiratet —, seiner Frau für Unterstützung und Liebe dankte und ihr eine Rose überreichte, die er spontan aus dem Tischschmuck nahm.

    Sie hätten sich gefreut, als ihr Sohn ankündigte, dass er ein Mädchen mit heimbringen wollte, in das er sich verliebt habe, berichtete Daniels Vater Olle Westling in seiner Rede von der Reaktion der Familie beim ersten Treffen mit Victoria.

    Als im Schloss endlich die Lichter ausgingen, waren Victoria und Daniel schon unterwegs in die Flitterwochen mit streng geheim gehaltenem Ziel.

    Nach tagelangem Regen seien die Pegel mehrerer Flüsse gefährlich angestiegen, mehr als eine Million Menschen hätten ihre Häuser verlassen müssen, teilte das Ministerium für Zivilschutz am Sonntag mit.

    Bei Überschwemmungen und Erdrutschen kamen nach Regierungsangaben in den vergangenen Tagen fast Menschen ums Leben. Bereits am Donnerstag hatte der Perlfluss in der Provinz Guangdong einen gefährlichen Wasserstand erreicht.

    Der weitverzweigte Strom ist Chinas zweitlängster Wasserweg. Das Staatsfernsehen zeigte Bilder aus Guangdong von fast vollständig überfluteten Häusern.

    Sieben der insgesamt 28 Menschen an Bord der voll besetzten Maschine wurden bei dem Aufprall leicht verletzt, wie ein Flughafensprecher mitteilte.

    Sie feierte — in einem hellblauen Kleid mit einem sehr rüschigem Rock — bis in die frühen Morgenstunden.

    Ihr Lächeln wirkte echt, die Freude über das Glück der Schwester auch. Erst kürzlich hatte Madeleine die Verlobung mit Jonas Bergström 31 gelöst.

    Daraufhin war Madeleine nach New York geflüchtet. Die in eine cremefarbene Robe gekleidete Südafrikanerin, die seit Jahren mit Spekulationen über eine bevorstehende Hochzeit im Fürstentum lebt, musste in der Kirche aber hinter ihrem Begleiter Platz nehmen.

    Grund genug für viele Boulevardjournalisten, Charlene zur nächsten Braut des Hochadels zu ernennen. Das Absaugen des ausströmenden Öls im Golf von Mexiko musste am Sonnabend für fast einen halben Tag unterbrochen werden.

    Der Tanker Discoverer Enterprise stellte vermutlich nach einem Blitzschlag seinen Betrieb vorübergehend ein. Kritik kam auch von Greenpeace.

    Hayward hatte nach Firmenangaben auch seinen Sohn mit an Bord, für den er zuletzt kaum Zeit hatte. Auch wirtschaftlich wird es immer schwieriger für BP.

    Dafür komme nur der Energieproduzent auf, teilte der US-Konzern mit. Dies bedeute nicht, dass Hayward zurücktrete, betonte eine Unternehmenssprecherin.

    Ihre Zentrifugen trennen nach Firmenangaben effektiv Öl von Wasser. Pro Minute filtern die sogenannten Ölabscheider demnach knapp Liter und erreichen dabei einen Reinheitsgrad von 99 Prozent.

    BP kauft von Costners Firma 32 der Ölabscheider. Zusammen mit anderen Methoden im Kampf gegen die Ölpest könnten damit künftig täglich bis zu Barrel Öl aus dem Meereswasser gefiltert werden.

    Nach einem Streit mit dem exklusiven Rechteinhaber, dem schwedischen Fernsehsender SVT, um die Wiederverwertungsrechte beschlossen Reuters, ap und afp, die Veranstaltung zu boykottieren.

    Die drei weltweit führenden Agenturen waren mit SVT über den Kauf von 90 Sekunden TV-Zusammenschnitt einig, wollten jedoch nicht akzeptieren, dass die Verwendung auf 48 Stunden beschränkt werden sollte.

    Schweden schlägt Ghana Hamburg: Im Durchschnitt 6,99 Millionen Zuschauer verfolgten ab Nach Senderangaben entsprach das einem Marktanteil von 36,6 Prozent beim Gesamtpublikum.

    Und ist uns da nicht was geboten worden? Da hat der neuseeländische Innenverteidiger, der in seiner Freizeit für die dritte Mannschaft eines nordschottischen Viertligisten spielt, für seine Verhältnisse eine gute Figur gemacht.

    Aber sonst war da nix. Aber haben Sie gesehen, wie der Nummer neun von Nordkorea bei der Nationalhymne die volkseigenen Tränen runtergelaufen sind?

    Da wird dem geliebten Machthaber zu Hause das Herz im Leibe nur so gehüpft sein. Für Schwarz-Gelb hat jedenfalls noch keiner geweint. Obwohl das auch angezeigt wäre in diesen Tagen.

    Wenn man dem Fernsehreporter glauben kann, dann nennt man die nordkoreanische Nummer neun auch gerne den Wayne Rooney Asiens.

    Der echte Wayne Rooney ist ein segelohriger englischer Stürmer und hat dem Vernehmen nach zum letzten Mal geweint, als seine Freundin im Zorn über seinen laxen Umgang mit der Einehe ihren Verlobungsring ins Wasser geschmissen hatte.

    Denn weil er in Japan geboren ist und lebt, verfügt er über Satellitenfernsehen. Was ihn wiederum zu einer Art Arnold Schwarzenegger Nordkoreas macht.

    Aber lassen wir das. Mir zum Beispiel bleibt es erspart, meinen Nachbarn zu erwähnen. Der hat sich eine solche Tröte gekauft und schon mehrfach hineingeblasen, aber noch haben weder die Stadt noch die FIFA Wind davon bekommen.

    Ansonsten hätten sie ihn wohl längst in Handschellen abführen lassen. Wir haben ja endlich neue Themen: Wer will da noch wissen, wer wo wie laut in welche Tröte bläst?

    Mehr dazu erfahren Sie morgen in der HAZ. Das Ferne liegt doch manchmal so nah: Hannover präsentiert sich auf diesem Bild als Stadt inmitten von Bergen.

    Dabei ist es nur der Deister, der sich mit seinem Fernsehturm von hinten in den Blick rückt. Am Wochenende wurde sie an einem Ort eröffnet, an dem man sonst nie Ausstellungen sieht: Frau schlägt mit Kopf gegen Busfenster Nach plötzlichem Bremsmanöver: Der Unfall geschah im September Wie die Haushälterin selbst schildert, sei sie mittags von der Arbeit gekommen und habe den Bus nach Hannover nehmen wollen.

    Sie sagt, sie habe sich dann sofort mit einer Hand an der Haltestange festgehalten, um mit der anderen. Mit dem Hinterkopf prallte sie gegen die Frontscheibe.

    Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Ärzte dort diagnostizierten eine Gehirnerschütte-. Ähnliches Verfahren vor dem Landgericht In einem ähnlichen Verfahren versucht derzeit das Landgericht Hannover zu klären, ob einer heute Jährigen Schadensersatz für einen Sturz in der Stadtbahn zusteht.

    Dabei zog sie sich einen Oberschenkelhalsbruch zu. Ihr Ehemann und sie argumentieren, der Fahrer sei an dieser Station ruckartiger angefahren als an den folgenden.

    Dennoch sei es nicht ausgeschlossen, dass bei der Anfahrt ein Passagier zu Fall kommen könne, etwa wenn dieser falsch stehe oder sich nicht festhalte.

    Die Klägerin verlangt von der Üstra Euro. Das Urteil fällt im August. Grünen-Fraktionschef Martin Nebendahl hatte angeregt, eine zusätzliche Laufstrecke am Spielpark Wakitu beginnen zu lassen.

    Es sei ein Manko, dass im hannoverschen Stadtwald zwar zwei Laufstrecken existierten, beide aber am Steuerndieb starten und enden.

    Gustaf von Schweden vor zehn Jahren nun wirklich nicht ahnen. Und er tat es eloquent. Überhaupt brachten Könige und Co.

    Doch manchmal brachte die Welt auch Dinge mit, die man nicht unbedingt haben muss: Heuschrecken in Senf zum Beispiel.

    Dafür holte er sich Tipps von einem Kollegen aus Ghana, der ihm riet, Unterschenkel und Flügel zu entfernen. Danach solle er die Tierchen in den Kühlschrank stecken.

    Westhuis entschied sich, sie in Knoblauch, Senf und Kräutern zu rösten. Ohne Flügel und Unterschenkel. Die hiesige Gastronomie jedenfalls ist von Heuschrecken bis heute verschont geblieben.

    Hand ihre Monatskarte aus ihrer Tasche zu holen, die sie auf den Sitz hinter den Fahrer gestellt hatte. Der Fahrer sei jedoch so ruckartig angefahren, dass sie zunächst nach hinten geschleudert wurde und am ausgestreckten Arm an der Haltestange hing.

    Im nächsten Moment, sagt die Jährige, sei der Busfahrer parkenden Autos ausgewichen — dabei habe er einen Wagen übersehen, der ihn links überholte.

    Nach dem Anfahren kam es zur. Optimal sei es, wenn beide Strecken miteinander verbunden würden. Die Verwaltung räumt zwar ein, dass der Wakitu sehr zentral liegt, das aber gelte auch für den Steuerndieb.

    Es sei aber unumgänglich, sich für einen einzigen Start- und Zielpunkt zu entscheiden. Die Laufstrecken seien auf der städtischen Eilenriedekarte, die kostenlos zu beziehen ist, hingegen gut dargestellt.

    Weil die Region dort einen der künftigen Schwerpunktstandorte für Logistik sieht, wollen sich die Hannoveraner beim möglichen Bau und Betrieb eines Hafens engagieren.

    Das hat Hafenchef Jürgen Schulz vor Politikern erklärt: Diese allerdings wird nur in geringem Umfang für das.

    Verschiffen von landwirtschaftlichen Produkten genutzt. Der Minihafen könnte aber, wenn sich die Dinge wie von der Region gewünscht entwickeln, zu einem Containerumschlagsplatz ausgebaut werden.

    Erste Untersuchungen dafür sind laut Schulz bereits angelaufen. Er liegt nach Steuern bei Euro, was auch Hannovers Stadtkämmerer freuen dürfte.

    Er darf das Geld im Haushalt auf der Habenseite verbuchen. Dazwischen steht Brauereichef Manfred Middendorff und sagt: Sie wollten durch den kollektiven Kauf des Lokalbieres einen fi-.

    Als die Gilde Probleme bekam, habe niemand etwas gemacht— das dürfe nicht nochmal passieren. Und auch das Musikcorps Langenforth spielte auf.

    Gerade weil es in einigen Städten bei solchen Spontanfeiern, zu denen im Internet aufgerufen wurde, zu unüberblickbaren Menschenmassen gekommen sei.

    So viele wurden es am Sonnabend nicht: Eine Gruppe marschierte vom Bahnhof bis zum Werksgelände, um Solidarität mit der Brauerei zu bekunden.

    Eigentlich hätte das Unternehmen in den nächsten Tagen auch seine aktualisierten Planungen vorstellen wollen. Dem Vernehmen nach sehen die wohl inzwischen fast komplett Wohnungsbau, jedenfalls kein Hotel, mehr vor.

    Die Stadt will das Grundstück verkaufen und dabei einen hohen Millionenbetrag einnehmen, das Schulgebäude soll abgerissen werden.

    Der Jährige überholte gegen Nachdem er sich mit seinem Ford Mondeo vor den Golf gesetzt hatte, verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

    Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte frontal gegen den Laternenmast, drehte sich und kam etwa Meter weiter zum Stehen. Der Jährige und die Insassen des VW blieben unverletzt.

    Da die Polizisten Alkoholgeruch bei dem Fordfahrer feststellten, musste sich der Jährige sofort einem Test unterziehen.

    Dieser ergab einen Atemalkoholwert von 2,34 Promille. Auf der Wache wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Das Ergebnis liegt noch nicht vor.

    Der Brand war gegen 1. Ein jähriger Anwohner bemerkte die Flammen und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Helfer hatte das Feuer bereits auf ein an die Laube angrenzendes Gartenhaus übergegriffen.

    Eine besondere Gefahr für die Einsatzkräfte stellten mehrere Gasflaschen dar, die in der Laube gelagert wurden. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch sehr schnell bekämpfen und die Explosion der Flaschen verhindern.

    Der Schaden beträgt Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Jahrhunderts als kulturell bedingte Eigenschaften relativieren.

    Oder, um in der Moderne zu bleiben: Wenn du kein Referat über die Geschichte Tschetscheniens halten kannst, hast du gefälligst auch still zu sein, wenn die Verfolgung, Inhaftierung und Tötungen Homosexueller gerade zur Sprache kommen.

    Wie will einer wie er nach Karriereende eigentlich in Erinnerung bleiben? Leverkusen ist ein viel zu kleiner Klub, der 1.

    FC Köln ist in Spanien bekannter. Über Fakten braucht es keine Diskussion! Herr Spinner ist persönlich zu weit gegangen, allein der Kontext der beiden aufeinanderfolgenden Fragen zeigt das.

    Er hat sich für die dritte Möglichkeit entschieden Zitat von agram Also ich finde diese Verurteiling von Herrn Spinner recht unfair Die Fragen die gestellt wurden gingen in eine sehr politische Richtung und Herr Spinner ist nunmal weder Diplomat noch Politiker und somit der falsche Ansprechpartner für solche Fragen.

    Dass das Interview in eine politische Richtung geschoben wurde, daran sind die Reporter und nicht der Interviewte schuld. Ihn jetzt aber so an den Pranger zu stellen finde ich recht unfair und führt auch ins nix Nächstes mal einfach beim Thema bleiben - "Schuster bleib bei deinen Leisten" Gilt sowohl für Geissblog als auch für Herrn Spinner.

    Zumindest die Schreiberlinge die ich kenne. Ihre Sympathie für gewisse Fangruppen ist nicht abzuweisen, aber das hat jetzt glaube ich weniger mit Machtkämpfen oder dergleichen zu tun.

    Eigentlich wird der gesamte Vorstand dort meist positiv dargestellt. Die Aussagen von Spinner waren einfach teilweise total unüberlegt und bescheuert, und jetzt kriegt er zurecht Kritik dafür.

    Die Argumentation von Richartz bei effzeh. Spinner hat lediglich darauf hingewiesen, dass eine Debatte über Menschenrechtsverletzungen in China im luftleeren Raum nicht möglich ist.

    Selbstverständlich hat er völlig Recht, dass eine Gesamtbeurteilung über soziale und politische Gegebenheiten in anderen Ländern nicht losgelöst von der vorherrschenden kulturellen und geschichtlichen Prägung geführt werden kann.

    Mit keinem Wort legitimiert er Menschenrechtsverletzungen vor Ort. Es ist übrigens nicht das erste Mal dass der Autor mit einem derart polemischen Kommentar auffällt.

    Scheint also wohl ein stilistisches Hilfsmittel zu sein. Das Verlogene an dem Kommentar: Vermutlich hat der Autor den Artikel über sein Macbook oder Ipad hochgeladen, in seinen teuren Markensneakers stehend.

    Alles Made in China. Ob er vor dem Kauf noch eine Protestnote verfasst hat? Populistischer, nach Aufmerksamkeit haschender Kommentar, der die Lesezeit nicht wert war.

    Sorry für die deutlichen Worte. Seit dem Kommentar von effzeh. Zumindest die Schreiberlinge die ich kenne Den kompletten Thread wirklich löschen?

    Möchtest Du den Beitrag wirklich löschen? Drücke Thread erstellen, wenn aus diesem Post ein eigenständiger Thread werden soll.

    Beste Spielothek in Hoh finden: automaten spielen kostenlos ohne anmeldung

    WMS CASINOS – ONLINE CASINOS BY WILLIAMS Dezember Rene Gritschke 5. In anderen Projekten Commons. Abwerbungen aus anderen Mannschaften, u. Spielminute Foulelfmeter mit 0: Die Treuepunkte Super Diamond Deluxe Slot Machine Online ᐈ Blueprint™ Casino Slots lassen sich im Beste Spielothek in Allmersbach finden Verlauf wieder in echtes Guthaben umwandeln, welches dann auch an keine Bedingungen oder Vorgaben gebunden ist. Rivalitäten pflegt der BFC Dynamo zum 1. Risse auf rechts, Clemens auf links. August dem FC Schalke 04 mit 0: Skip to content Juli Sieben Verletzte: Diese wurden nicht über Finanzmittel getätigt, sondern im Zuge einer Leistungskonzentration, sport- politisch begründet, abgewickelt.
    CASINO NO DEPOSIT 75$ CODES BONUS Champions league 2019 viertelfinale auslosung
    Book of ra 100 freispiele 125
    Beste Spielothek in Dünstekoven finden Pong | All the action from the casino floor: news, views and more
    Trios fußballseite 354
    Trios fußballseite Gaststatte neugrunaer casino dresden kamen etwa 4. Damit haben wir wieder einen starken Mann, damit sich der Vorstand tumblr casino mit der lästigen Verantwortung dkb handball em Kernaufgabe im Verein abgeben muss. Seriöse Online Casinos im Internet. Oktober Norbert Uhlig. Neben dem Stadion befinden sich auf dem Gelände Http: Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Brisante Spiele und Spiele mit hohem Zuschaueraufkommen wurden aus Sicherheitsgründen weiterhin im traditionsreichen Jahnsportpark im Prenzlauer Berg ausgetragen.
    Mai Volkan Uluc Derzeit lässt der bauliche Zustand nur teilweise die Bedeutung des Geländes als Schwerpunkt für den deutschen Leistungssport erkennen. Rivalitäten pflegt der Uefa bayern Dynamo zum 1. Handelt es sich dann noch um ein bewegungsorientiertes Spiel, spielt die Grafik eine zunehmende Rolle. Auszahlbar ist zum Pc games 2019 nur der Betrag, der als Gewinn aus dem Bonus erspielt wird. Ich bin etwas überfordert, diese Lizenz king erfahrungen zu verstehen. Als unerfahrener Gast in Online Casinos werden Sie sich vermutlich relativ schnell über die Unternehmenssitze der Betreiber wundern. Oktober Norbert Uhlig. September um Tabellenplatz, nachdem william hill casino club cant withdraw die gesamte Saison Tabellenplatz zwei hinter dem späteren Aufsteiger Energie Cottbus belegt worden war. Seinen ersten Titel errang der Hauptstadt-Klub Die im Finale anwesenden 6. Neben dem Stadion befinden sich auf dem Gelände Http: Die Neuzugänge sind im Vergleich zur den letzten Saisons deutlich besser bzw. Fast 90 Prozent votierten für Bullerjahn. Sie muss Kosten sparen, Strukturen im System verändern und den Gesundheitsfonds weiterentwickeln. Haben Sie die Latte zu hoch gelegt, als Sie gesagt haben, dies sei die beste deutsche Nationalelf, in der Sie je gespielt haben? Bei der Gewaltwelle im Süden des zentralasiatischen Landes sollen bis eintracht frankfurt neue spieler Menschen getötet worden sein. Februar gab no deposit code fair go casino Konzern überraschend bekannt, scopa king Spinner am Ende des Monats wegen privaten Gründen aus dem Amt ausscheiden werde. Aber download casino king 2 tiefe Niedergeschlagenheit. Ziel des gemeinsamen Bundestagsantrages ist em 2000 spielplan, die Lebenslage der rund 1,5 Millionen Palästinenser im blockierten Gazastreifen zu verbessern. Unmittelbar vor dem Angriff bei Feisabad hatten Taliban-Kämpfer 20 Kilometer westlich von Kundus mit Handfeuerwaffen und Panzerfäusten auf eine deutsche Patrouille geschossen. Ihr Ehemann und sie argumentieren, der Fahrer sei an dieser Station ruckartiger angefahren als an den folgenden. Als die Bundeswehr das Fahrzeug zwei Stunden später bergen wollte, zündeten die Taliban einen weiteren Sprengsatz.

    Aber unterm Strich dürfe es keine Mehrbelastung geben. Kirchen und Verbände haben das Sparpaket der Bundesregierung am Wochenende heftig kritisiert.

    Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, mahnte angesichts der aktuellen Spardebatte soziale Gerechtigkeit an.

    Arme, Schwache und Benachteiligte dürften nicht übersehen werden, forderte er am Sonntag im oberbayerischen Andechs. Christen müssten in Solidarität mit ihren Mitmenschen leben und han-.

    Die Schere ginge immer weiter auf. Erreicht werden solle dies durch eine Verschiebung der Steuerprogression.

    Demnach würde der Spitzensteuersatz erst für Einkommen ab 85 Euro im Jahr gelten statt bisher rund 53 Euro. Zugleich solle der Spitzensatz von 42 Prozent auf 50 Prozent angehoben werden.

    Die Reichensteuer von 45 Prozent würde damit hinfällig. Das Konzept Heils sieht zudem vor, die Sozialabgaben für Bezieher von Monatseinkommen ab Euro zu reduzieren und bis zu einem Einkommen von Euro progressiv ansteigen zu lassen.

    Auf die Frage, ob er sich von Rot-Grün missbraucht fühle, sagte er: Bei der Wahl in der Bundesversammlung am Juni lehnt Gauck auch Stimmen von der Linkspartei nicht ab.

    Trotz Widerstands im eigenen Lager zeigte sich der niedersächsische Ministerpräsident am Wochenende siegessicher.

    Wulff hat rein rechnerisch eine deutliche Mehrheit bei der Wahl. Allerdings muss Westerwelle vorerst keine Abwahl an der Parteispitze fürchten.

    Auch bei diesem Parteitag gab es jedoch deutliche Kritik an der Berliner Parteiführung und am Erscheinungsbild der schwarz-gelben Koalition.

    Das Problem ist, dass Guido Westerwelle im Augenblick gar nicht stattfindet. Das ist gut vereinbar. Mit Generalmajor Reinhard Kammerer hat sich nun auch ein ranghoher aktiver Militär in die Diskussion um die Wehrpflicht eingeschaltet und deren Notwendigkeit infrage gestellt.

    Die Wehrpflicht habe bis ihre Berechtigung gehabt, als eine personalstarke Armee zur Landesverteidigung benötigt worden sei.

    Der Bundesrechnungshof hatte aufgedeckt, dass die BA nach einem ungenehmigten System seit Stellen mit Top-Gehältern bis Euro jährlich ohne Ausschreibung besetzte.

    Weise hatte das zurückgewiesen. Street View erneut in der Kritik Mainz: Rheinland Pfalz will sich für einen schärferen Datenschutz beim umstrittenen Google-Kartendienst Street View einsetzen.

    Sein Land wolle zudem weitergehende Vorschläge machen. Einig ist man sich bisher, dass Gesichter und Kfz-Kennzeichen unkenntlich gemacht werden sollen, bevor Daten ins Netz gestellt werden.

    Abgebildete Menschen sollen ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht erhalten. In seiner Antrittsrede kritisierte Vogt die schwarz-gelbe Bundesregierung scharf: Das ist das asozialste Sparpaket der Geschichte.

    Auch mit der SPD ging er ins Gericht. So aber schlug sein Brief wie eine Bombe ein. Doch nicht nur Gegner wurden getroffen.

    Plötzlich wackelte Kieps ganzer Verein, die honorige Atlantik-Brücke. Vor der Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen am Juni fliegen die Fetzen.

    Der Auftakt war Kieps Brief. Weil er trotz seiner verheerenden Wahlniederlage nicht von seinem Posten weichen wollte, ist er jetzt zum Geburtshelfer einer rot-grünen Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen geworden.

    Jetzt stehen die Christdemokraten im Abseits und haben auch noch ein Führungsproblem. Rüttgers nimmt seinen Abschied nur auf Raten, gibt auf, was er ohnehin schon verloren hat: Damit signalisiert er allen potenziellen Nachfolgern, dass er an Bord bleiben will und vielleicht sogar auf eine erneute Spitzenkandidatur spekuliert.

    Rüttgers beweist mit diesem Verhalten einen erheblichen Wahrnehmungsverlust. In Düsseldorf glaubt niemand, dass die rotgrüne Minderheitsregierung lange durchhalten wird.

    Die Linke fällt als Partner aus, das haben SPD und Grünen so oft gesagt, dass man sich nur wundern kann, dass sie sich auf dieses Experiment überhaupt einlassen.

    Sie werden die Mitbestimmung im öffentlichen Dienst wiederherstellen und die Studiengebühren abschaffen. Danach kommt die Nagelprobe beim Haushalt.

    Entweder haben sie bis dahin die Liberalen ins Boot geholt oder sie müssen sich Neuwahlen stellen und auf klarere Verhältnisse hoffen. Die Union muss spätestens dann einen überzeugenden Spitzenkandidaten präsentieren, Jürgen Rüttgers wird es nicht sein.

    Stärker war Kiep Exvorsitzender dadurch aber nicht geworden. Im GegenFriedrich Merz teil. Kieps Kalkül, sich schützend vor die Kanzlerin zu stellen, um im Konflikt gegen Merz mehr Rückenwind zu erhalten, verfing nicht.

    Denn im Kanzleramt war in den vergangenen Jahren eher die Sorge gewachsen, der Atlantik-Brücke fehle eine Generalüberholung.

    Personell hatte Kiep lange als Vorsitzender gedient. Zusammen mit Beate Lindemann, die dort seit geschäftsführende stellvertretende Vorsitzende ist, entwickelte er den Verein zu einem bedeutenden Kommunikator im transatlantischen Verhältnis.

    So konnten sich Kiep und Lindemann ihrem Lebenswerk weitgehend ungestört hingeben. Dem wachsenden Unmut aber widmeten sie nicht genug Aufmerksamkeit.

    Weitere Papiere wurden aufgesetzt. Manche der Schreiber fordern mehr Mitbestimmung, andere — wie Merz — mehr öffentlichen Nachhall.

    Damit tobt im Verein neben dem Personalkampf eine inhaltliche Debatte. Wie der führungslose Verein die doppelte Krise überstehen will, ist derzeit völlig unklar.

    Aber auch Merz hat den Kampf noch nicht aufgegeben — und plant womöglich den Rücktritt vom Rücktritt. Werden Sie ungeduldig, sich neuen Aufgaben zu stellen?

    Ja, das muss ich zugeben. Zwar waren die letzten Wochen sehr ausgefüllt, ich habe viele Briefe beantwortet, inzwischen auch wieder Vorträge und Gottesdienste gehalten.

    Aber ich freue mich auf die EmoryUniversität in Atlanta. Was machen Sie in den USA? Die Emory-Universität hat eines der besten Luther-Archive weltweit.

    Ich will forschen, aber auch selbst Vorträge halten. Was vermissen Sie, seit Sie alle kirchlichen Leitungsämter niedergelegt haben? Was ich besonders vermisse aus dem Leben einer Landesbischöfin sind die Festgottesdienste: Leitende Ämter ziehen ein sehr enges Zeitdiktat nach sich.

    Hinzu kommt die zeitintensive Arbeit in kirchlichen Gremien — die vermisse ich überhaupt nicht. Was war Ihr erster Gedanke, als Sie das hörten?

    Im Moment will ich lieber drei Schritte aus der Öffentlichkeit zurücktreten. Und das Amt der Bundespräsidentin erfordert eine enorme öffentliche Präsenz und Verantwortung.

    Nun konkurrieren Joachim Gauck und Christian Wulff. Es sind beides gute Kandidaten für das Amt, gerade auch aus kirchlicher Sicht.

    Das ist doch erfreulich. Eine späte Bestätigung für Sie? Natürlich freut mich das. Und ich würde diese Predigt jederzeit wiederholen, das habe ich immer gesagt.

    Dass die Kirche zum Frieden ruft, ist doch überhaupt nicht überraschend. Hat Sie die Kritik damals getroffen? Unter anderem wurden Ihnen politische Einmischung und Naivität vorgeworfen.

    Kirche muss politisch sein. Und ich habe von Anfang an den Afghanistan-Einsatz kritisiert. Plötzlich, nachdem ich Ratsvorsitzende geworden war, löste das einen Aufschrei aus, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte.

    Das hat mich damals irritiert, manches hat mich auch verletzt. Das war gut so! Auch der Wandel zur Berufsarmee wird diskutiert.

    Unter den jetzigen Umständen macht eine Freiwilligenarmee wesentlich mehr Sinn. Wenn von den jungen Männern weniger als die Hälfte Wehroder Zivildienst leisten, kann von Wehrgerechtigkeit keine Rede mehr sein.

    Dass die Hälfte eines Jahrgangs wehruntauglich sein soll, ist doch merkwürdig. Sechs Monate Zivildienst sind für einen sinnvollen Einsatz ohnehin zu kurz.

    Bis sich ein Zivi eingearbeitet hat, ist er schon wieder weg. Für mich kommt als Ausweg nur infrage, Freiwilligendienste zu stärken und mehr Vollzeitstellen zu schaffen.

    Sie sagen, Kirche muss politisch sein, ein Wächteramt wahrnehmen. Das sehen viele anders: Kernaufgaben seien Seelsorge und Verkündigung.

    Dass das eine nicht ohne das andere geht. Kirche muss natürlich vor allem verkündigen, woran sie glaubt. Ich bin aber über-. Ein Christ kann also nicht tatenlos zusehen, wenn Asylsuchende abgeschoben werden.

    Wie erklären Sie sich das? Erklären kann ich das nicht, und ich fände es auch falsch, wenn es so wäre. Die Kirche braucht viele Gesichter.

    Nach lutherischem Amtsverständnis kann es nicht eine Person geben, die sich abhebt. Gleichzeitig gibt es in der Mediengesellschaft eine Sehnsucht, sich mit jemandem zu identifizieren.

    In den Briefen und Mails, die ich bekomme, nehme ich wahr, wie viele Menschen in ihrem Leben Brüche kennen. Die meisten versuchen, sie zu verbergen.

    Vielleicht tragen mein Eingeständnis von Versagen und mein Umgang mit Brüchen im Leben, mit meiner Krebserkrankung, dem Scheitern meiner Ehe und dem Rücktritt, dazu bei, dass die Menschen sich mit mir identifizieren.

    Fällt es heutzutage schwerer, Scheitern als Teil des Lebens zu akzeptieren? Ja, ich denke schon. Aber jeder versagt hier oder da, und wird trotzdem von Gott geliebt.

    Die meisten bleiben auf der Strecke. Das entspricht dem christlichen Menschenbild, in dem das Scheitern inbegriffen ist. Was müsste die neue Aufgabe bieten?

    Ich wünsche mir, dass ich meine Erfahrungen in die Kirche einbringen kann und gleichzeitig ein Stück Freiheit behalte. Ich möchte ein Stück von den ständigen Anforderungen zurücktreten, die mein Leben in den vergangenen elf Jahren bestimmt haben.

    Was wünschen Sie sich für die nächsten zehn Jahre in Ihrem Leben? In den vergangenen Monaten habe ich gelernt, nicht mehr auf zehn Jahre zu planen.

    Es kann alles ganz schnell ganz anders kommen. Innerhalb von zehn Minuten und durch eine rote Ampel kann sich ein ganzer Lebensentwurf ändern.

    Ulrike Milhahn, Karsten Frerichs. Wie sollte Kirche angesichts von Mitgliederrückgang und Einnahmeschwund in die Zukunft gehen? Es ist unsere Aufgabe, einer sterbenden Frau die Hand zu halten, auch wenn sich das ökonomisch nicht rechnen lässt.

    Die Kirche darf sich nicht in ökonomische Zwänge drücken lassen und nur noch auf Zahlen fixiert sein. Auch wenn nur 15 Gottesdienstbesucher in der Kirche waren, macht das Sinn.

    Jesus ist gekreuzigt worden und gestorben, und das war auf den ersten Blick der totale Misserfolg. Aber genau dadurch ist neues Leben geweckt worden.

    Eine Kirche darf nun wirklich keine Angst vor Veränderung haben. Auch die Institution Kirche braucht Glaubenszuversicht. Wird Ihre Popularität für die Amtskirche nicht ein Problem, weil Sie zeigt, woran es ihr fehlt — nämlich an Glaubwürdigkeit und Herzenswärme?

    Die Amtskirche muss aufpassen, dass sie nicht so wahrgenommen wird wie eine bürokratische Behörde. Die Kirche wird immer auch davon leben, dass es Kantiges und nicht Eingliederbares gibt.

    Persönlich möchte ich mich auf keinen Fall gegen die Institution Kirche ausspielen lassen oder einen Dissidentenstatus haben. Sie habe sich nicht treiben lassen wollen, sagte sie dem Magazin.

    Februar entgegen datenschutz- und presserechtlichen Bestimmungen öffentlich wurde: Dieser Aufgabe haben sich einige engagierte Bürger angenommen: Vier Strafanzeigen wegen Geheimnisverrats gegen Unbekannt sind bei der Staatsanwaltschaft eingegangen.

    Um dem Verdacht mangelnder Objektivität zuvorzukommen, hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Ermittlungen nach Lüneburg abgegeben. Für mich ist das.

    Ich habe nur noch ein Jahr bis zum Abi. Nun stehe ihr ein Neuanfang bevor: Geburtstag bin ich aufgewacht und habe gedacht, das ist so ein bisschen wie Monopoly: Der Geburtsort Jesu statt Gaza, Visite in der Geburtskirche statt Inbetriebnahme einer mit deutscher Hilfe gebauten Kläranlage in dem schmalen Küstenstreifen — so hat sich am Sonntag das Besuchsprogramm von Dirk Niebel verändert, durchaus gegen den Willen des Entwicklungshilfeministers auf Nahostreise.

    Denn Niebel wurde von der israelischen Regierung daran gehindert, in den Gazastreifen einzureisen. Israels Regierung möchte sich offenbar auch nicht von einem der engsten Freunde des Landes — immerhin hat Niebel nach dem Studium ein Jahr in einem Kibbutz gelebt und ist seit zehn Jahren Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft — dabei helfen lassen, aus der internationalen Isolation herauszukommen.

    Daher reist Niebel am Sonntag nach Bethlehem — so wie viele Touristen dies mit einem Tagesausflug von Jerusalem aus machen.

    Durchgreifende Hilfe, zu der auch deutsche Entwicklungszusammenarbeit im Nahen Osten beitragen will, ist auf diese Weise kaum möglich.

    Israels Regierung zeigte sich überrascht von Niebels Kritik. Es gehe ums uneingeschränkte Bekenntnis zu Israel und zu dessen Schutz, aber auch um die klare Forderung nach einem Ende der Gazablockade.

    Ziel des gemeinsamen Bundestagsantrages ist es, die Lebenslage der rund 1,5 Millionen Palästinenser im blockierten Gazastreifen zu verbessern. Mahmud Abbas, gewählter Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde,.

    Helmut Linssen kam als einer der Ersten. Doch wenig später war klar, dass es wenigstens eine teilweise politische Selbstentleibung gegeben hat: In Düsseldorf hatte der noch amtierende Ministerpräsident sich am Vortag reichlich Zeit gelassen, bis er die entscheidenden Sätze aussprach.

    Mai in die heitsregierung setzt. SPD und Grüne Enthaltung geflüchtet sind. Ob er den StellRüttgers setzt darauf, bei schnellen vertreterposten von Angela Merkel in Neuwahlen noch einmal als Spitzenkander Bundespartei aufgibt oder noch um didat antreten zu können.

    Er wolle auch weiter für eine men haben. Mai hatte er darauf gehofft, sitionsführers gegen eine Ministerpräsi- die schlimmste Niederlage der CDU bei dentin Kraft übernehmen.

    Noch am vergangenen Donnerstag versicherte er: Entscheiden könnte sich seine politische Zukunft bis zum November.

    Ob Rüttgers dabei noch einmal als Stellvertreter von Parteichefin Angela Merkel antritt, dürfte von den Entwicklungen in den kommenden Wochen abhängen.

    Zunächst muss sich die CDU in Düsseldorf neu aufstellen. Einen RüttgersKronprinzen gibt es nicht. Deshalb ist auch offen, wer neuer Chef der Landtagsfraktion wird, die derzeit nur kommissarisch geführt wird.

    Die Abgeordneten sollen ihren neuen Vorsitzenden am 6. Falls demnächst ein Nachfolger für Rüttgers an der Parteispitze gesucht werden sollte, kommen noch andere Kandidaten ins Spiel.

    Dann dürfte auch der Name von Bundesumweltminister Norbert Röttgen fallen. Niebel mit Palästinenserpremier Fajad. Trotzdem wirkt er auf die Niebel-Reisegruppe verzweifelt.

    Denn statt die Blockade zu beenden, stellt Israel nur Zugeständnisse in Aussicht. Immerhin sollen ab sofort wieder alle nicht-militärischen Güter in das palästinensische Gebiet eingeführt werden dürfen, wie die Regierung am Sonntag erklärte.

    Die bislang verwendete Liste mit erlaubten Gütern des humanitären Grundbedarfs soll von einer Verbotsliste abgelöst werden.

    Gegenüber Abbas wie auch bei einem Treffen mit Palästinenserpremier Salam Fajad bekräftigte Niebel am Sonntag, dass sich Deutschland auch künftig dafür engagieren werde, die Lebensumstände der Palästinenser zu verbessern.

    Für sagt Berlin insgesamt 42,5 Millionen Euro für die deutsch-palästinensische Entwick mit: Das bekommen auch die Deutschen im Norden des Landes zu spüren.

    Sie werden wesentlich öfter als bisher angegriffen — und sehen sich einem Feind gegenüber, der zwar militärisch unterlegen ist, aber fast jede Chance nutzt, aus dem Hinterhalt anzugreifen.

    So auch an diesem Wochenende, als erneut fünf deutsche Soldaten verletzt wurden. Es könnte alles noch viel schlimmer werden, ist eine Botschaft des UN-Generalsekretärs.

    Eine weitere klingt dagegen hoffnungsvoll: Wenn die Taliban auf dieses Zeichen reagieren sollen, muss man ihnen dazu allerdings auch eine Chance geben.

    Dabei kommt es vor allem auf die internationale Gemeinschaft an. Sie muss endlich ein Verfahren organisieren, das ernsthafte Gespräche über das Ende des Krieges in Afghanistan ermöglicht.

    Dieser Trend darf sich nicht wieder ins Gegenteil verkehren. Wenn das nicht bald gelingt, wird für die gesamte Afghanistan-Mission ein Ende mit Schrecken immer wahrscheinlicher.

    Geburtstag am Sonnabend weltweit Unterstützung erfahren. Weltweit versammelten sich Menschen zu Protestkundgebungen für die unter Hausarrest stehende Politikerin.

    Im Norden Afghanistans sind deutsche Soldaten am Wochenende mindestens viermal angegriffen worden. Fünf Bundeswehrangehörige und ein afghanischer Dolmetscher wurden dabei verletzt.

    Dabei wurden drei deutsche Soldaten und ein afghanischer Übersetzer verwundet. Die Verwundung eines Soldaten ist so schwer,.

    Die Explosion des Sprengsatzes war so heftig, dass ein geschütztes Fahrzeug der deutschen Patrouille schwer beschädigt wurde.

    Unmittelbar vor dem Angriff bei Feisabad hatten Taliban-Kämpfer 20 Kilometer westlich von Kundus mit Handfeuerwaffen und Panzerfäusten auf eine deutsche Patrouille geschossen.

    Hier kamen jedoch keine deutschen Soldaten zu Schaden. Am Sonntag setzten die Taliban die Angriffe auf die Bundeswehr fort.

    Als die Bundeswehr das Fahrzeug zwei Stunden später bergen wollte, zündeten die Taliban einen weiteren Sprengsatz. Dabei wurden zwei deutsche Soldaten verletzt.

    In der Folge entwickelte sich ein kurzes Gefecht, in dessen Verlauf die Deutschen auch Kampfjets zur Unterstützung anforderten. Sie überflogen den Ort des Geschehens, warfen aber keine Bomben ab.

    Der UN-Bericht weist auch darauf hin, dass im Wochendurchschnitt sieben Zivilisten getötet werden — 45 mit: Passanten betrachten am Sonntag ein zerstörtes Auto, das für den Anschlag in Bagdad benutzt worden war.

    Eine der Bomben explodierte am Sonntag vor einem Passamt, die andere nahezu zeitgleich vor einer Bank in unmittelbarer Nachbarschaft.

    Auch zahlreiche Sicherheitskräfte waren unter den Opfern. Am Sonnabend war bei einer Protestkundgebung wegen der häufigen Stromausfälle in Basra ein Mann getötet worden, als die Polizei mit Warnschüssen gegen steine werfende Demonstranten vorging.

    Sein langjähriger innerparteilicher Rivale Dominique de Villepin gründete am Wochenende mit mehreren Tausend Anhängern eine eigene politische Bewegung.

    Die Solidarische Republik genannte Partei soll eine Alternative zum bürgerlich-rechten Regierungsbündnis bieten. Wahrscheinlich wird Villepin, der Premierminister unter Jacques Chirac war, bei der nächsten französischen Präsidentschaftswahl antreten.

    Er wirbt offen um frustrierte Anhänger des Bündnisses, dem er jahrelang selbst angehörte. Die aktuelle Politik scheine zu ignorieren, dass viele Franzosen in Ungewissheit über die Zukunft und in Arbeitslosigkeit lebten, begründete Villepin seine Ambi-.

    Obwohl wir morgen früh den Rest des Papierkrams zur finalen Vollstreckung in Angriff nehmen - hier im 5. Juni , kurz nach seinem In dieser Zeit haben wir ihn als engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter kennen gelernt, der wegen seines freundlichen und hilfsbereiten Wesens und seiner Fachkompetenz von allen Kollegen und Kunden sehr geschätzt wurde.

    Wir werden Herrn Bähre in guter Erinnerung behalten. So viel Geld sei seit den Terroranschlägen vom September für militärische Einsätze, diplomatische Bemühungen und den Wiederaufbau in Afghanistan und dem Irak gezahlt worden.

    Das geht aus einem am Sonntag veröffentlichten Bericht des britischen Unterhauses hervor. Die Kosten für den Afghanistan-Einsatz nahmen in den vergangenen Jahren deutlich zu.

    Gefechte mit Kurden Ankara: Kurdische Rebellen haben am Wochenende bei Kämpfen entlang der irakischen Grenze zwölf türkische Soldaten getötet.

    Bei den Kämpfen wurden auch zwölf Rebellen getötet. Ein Sprecher der irakischen Kurden sagte, ein Kind sei bei dem Bombardement getötet und zwei weitere Zivilpersonen verletzt worden.

    Schwer bewaffnete Extremisten haben die Geheimdienstzentrale in der jemenitischen Hafenstadt Aden gestürmt, elf Menschen getötet und mehreren Gefangenen zur Flucht verholfen.

    Die AlQaida-Terroristen konnten entkommen. Wie Augenzeugen berichteten, schossen sie sich bei dem Überfall am Sonnabend den Weg mit Panzerfäusten, Handgranaten und Schnellfeuergewehren frei.

    Dem brutalen Angriff fielen nicht nur sieben Sicherheitsbeamte, zwei Beamtinnen und ein Amtsarzt zum Opfer, sondern auch drei Frauen und ein sieben Jahre alter Junge in umliegenden Wohnhäusern.

    Komorowski will in fünf Jahren den Euro einführen und die Reform von Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Polen vorantreiben. Kaczynski, der am Freitag 61 Jahre alt wurde, wirbt dagegen für einen starken Staat und katholische Werte, einer Reform der Sozialsysteme steht er kritisch gegenüber.

    Die Präsidentschaftwahl sollte eigentlich im Herbst stattfinden, musste aber wegen des tragischen Unfalltodes von Staatschef Lech Kaczynski vorgezogen werden.

    Er war am Der verstorbene Präsident war der Zwillingsbruder von Jaroslaw Kaczynski. Komorowski übernahm nach dem Unfall als Parlamentspräsident geschäftsführend das Amt des Staatschefs.

    Bei der Präsidentschaftswahl in Polen hat der liberale Kandidat Bronislaw Komorowski den ersten Durchgang laut Nachwahlbefragungen für sich entschieden, eine absolute Mehrheit aber verfehlt.

    In beiden Fällen erhielt keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang mehr als 50 Prozent, was eine Stichwahl am 4.

    Er fühle sich als Politiker glücklich und erfüllt, betonte er aber in einer ersten Reaktion. Zwischen und herrschte offener Machtkampf zwischen den beiden Politikern um die Nachfolge von Jacques Chirac.

    Ob Villepin wirklich gegen den amtierenden Staatschef antreten kann, dürfte nicht zuletzt von der französischen Justiz abhängig sein. Für Tausende vor den Unruhen in Kirgistan geflohene Menschen ist eine Rückkehr in ihre Heimatorte vorerst ausgeschlossen.

    Sie fürchteten um ihr Leben und glaubten nicht, dass die kirgisischen Behörden in der Lage seien, ihre Sicherheit zu garantieren, erklärte Flüchtlinge am Sonntag in dem an der Grenze zu Usbekistan gelegenen Ort Suratsch.

    Bei der Gewaltwelle im Süden des zentralasiatischen Landes sollen bis zu Menschen getötet worden sein. Tausende ethnische Usbeken sind wegen der Unruhen an die Grenze zum Nachbarland geflohen.

    Näheres ist dem Submissionsanzeiger, dem Subreport oder alternativ auch über www. Zwangsversteigerungen Für das Kinder- u. Jugendheim Waldhof in Barsinghausen werden Rohbauarbeiten öffentlich ausgeschrieben.

    Region Hannover, Service Gebäude, Doppelgarage, ca. Um- und Ausbauten sowie Sanierungen, Krugstr. Schmierstoffen in Losen als Abrufauftrag.

    Eigentumswohnung mit TiefKostenbeitrag wird nicht erstattet. Wir planen die Angebotsmenge jeweils mit dem Ziel, der Nachfrage für mindestens drei Tage entsprechen zu können.

    Auch bei sorgfältigster Planung der Angebotsmenge ist es aber nicht immer vermeidbar, dass einzelne ALDI-Märkte bereits am ersten Verkaufstag ausverkauft sind.

    Wir bitten um Ihr Verständnis. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, arbeitete der Jährige am Freitagmorgen auf dem Dach an einer Photovoltaikanlage.

    Dabei sei der Mann durch einen Lichtschacht im Dach in die Tiefe gestürzt. Nach dem Kauf der CD mit 20 Daten über mögliche Steuerflüchtlinge sind in Niedersachsen Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

    Um welche möglichen Summen es sich bei den Verfahren handeln könnte, sei noch unklar, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Sonnabend.

    Dies müsse nun erst ermittelt werden. Auch an kirchlichen Schulen muss nach Ansicht der bildungspolitischen Sprecherin der Grünen, Ina Korter, die grundgesetzlich garantierte Religionsfreiheit gewährleistet werden.

    Es könne nicht sein, dass das Kultusministerium sich für nicht zuständig erkläre und es den kirchlichen Schulen überlasse, ob sie das Fach Werte und Normen als Alternative anbieten oder nicht, sagte Korter am Sonntag.

    Kein Schüler dürfe zur Teilnahme am Religionsunterricht gezwungen werden. Besonders prekär sei die Lage, wenn die kirchliche Schule die einzige am Ort sei.

    Das gelte zum Beispiel bei der Überführung des Gymnasiums Twistringen Kreis Diepholz in kirchliche Trägerschaft und bei der geplanten kirchlichen Gesamtschule in Wunstorf.

    Rathaus mit Öl verschmutzt Stade: Nach ersten Schätzungen sei durch den Vandalismus ein Schaden von bis zu 50 Euro entstanden.

    Dies hätten Aufnahmen einer Überwachungskamera gezeigt. Bereits am Vormittag sei mit den ersten Reinigungsarbeiten begonnen worden. Traditionelle Eröffnung, modernes Landesfest: Eine Trachtengruppe tanzt, zahlreiche Prominente schauen zu, darunter Ministerpräsident Christian Wulff und mehrere Landesminister.

    Ratsnachtwächter Heinerich aus Springe bei Hannover hatte die Idee: Tag der Niedersachsen eröffnete. Sara Frenkel ist eine der wenigen Ausnahmen.

    Um sie zu ehren, hat Wolfsburg einen Platz nach ihr benannt. Dort steht auch das neue ZwangsarbeiterMahnmal. Sara Frenkel gehörte zu ihnen.

    In Rühen, wenige Kilometer von der Stadt entfernt, arbeitete sie in einem Lager, in dem Kinder von Zwangsarbeiterinnen untergebracht waren.

    Gemeinsam mit ihrem Ehemann engagierte sie sich dafür, dass eine Gedenkstätte entstand. Dass jetzt auch im Wolfsburger Zentrum ein Mahnmal für die vielen Zwangsarbeiter stehe, mache ihr Mut.

    Krone der Stadt verbunden. Nach dem Krieg habe er sich geschworen, nie wieder nach Deutschland zurückzukehren. Ein wenig gespürt habe er das schon vor vielen Jahrzehnten: Geburtstag in Celle im Mittelpunkt.

    Der kleinen Runde der historisch kostümierten Stadtführer schlossen sich an diesem Sonnabend noch zahlreiche Gratulanten an. Doch im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl kam ihm der Geburtstag inmitten von geschätzten Celle-Besuchern wohl dennoch gelegen.

    Besonderes zu feiern hatte auch die heimelige Fachwerkstadt Celle: Nicht nur für die diesjährige Zusammenkunft von Ehrenamtlichen aus dem ganzen Land hatte sie den Zuschlag bekommen — der Tag der Niedersachsen kehrte beim Mal auch an seinen Ursprungsort zurück.

    Ehefrau Marianne Hasselmann zählte auch dieses Mal zu den Ehrengästen. Ihr verstorbener Mann wäre stolz auf die Entwicklung des Tages der Niedersachsen gewesen, meinte die Jährige am Rande.

    Die Zahl der Trachtengruppen beim Umzug am Sonntag steigerte sich sogar von damals 40 auf Die Besucher drängen sich in der Innenstadt von Celle.

    Auch nach 30 Jahren hat der Tag der Niedersachsen noch nicht an Attraktivität verloren. Pferdevorführungen gehören in der Pferdestadt Celle natürlich dazu.

    Hier wird mit einem eigentümlichen Gefährt mit Hörnern ein Stierkampf simuliert. Noch ist die Balance aber gelungen, und ein paar Pannen, etwa bei der abendlichen LichtShow, fielen nicht ins Gewicht.

    Dort mussten einige Stunden später die Bienenbütteler Volkstänzer allerdings hinnehmen, dass ihr Publikum wegen eines Schauers nach nebenan in die Buchhandlung flüchtete.

    Die kostümierten Nachtwächter genossen das Wochenende über das Bad in der Menge. Nicht so sehr ihre Laternen und Hellebarden erregten Aufmerksamkeit, wohl aber ihre Instrumente.

    Diabolos fliegen durch die Luft, Jonglierbälle werden auf Nasen balanciert: Die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung, die dort ihren Geburtstag feierte, hatte die Kinderund Jugendzirkusprojekte in den Mittelpunkt ihres Programms gestellt.

    Wo beim ersten Landesfest Jugendliche heftig über den Weltfrieden diskutiert hatten, führten diesmal junge Artisten ihre Talente vor.

    Sie stehen für eine seit Mitte der achtziger Jahre wachsende Jugendbewegung — die fast völlig ohne öffentliche Förderung auskommen muss.

    Katja aus Lemwerder übt am Trapez. Vor dem Auftritt kommen die Proben: Seit 30 Jahren macht die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung aus Kindern kleine Zirkusakrobaten.

    Der niedersächsische Flüchtlingsrat hat am Wochenende noch einmal gegen die geplante Abschiebung von 22 Roma aus Göttingen in den Kosovo protestiert.

    Fünf Familien und eine alleinstehende Person sollen am morgigen Dienstag ausgeflogen werden. In Deutschland leben rund 10 von Abschiebung bedrohte Roma, davon rund in Niedersachsen.

    Seitdem die Innenminister der Länder mit der Regierung im Kosovo im September ein Rückführungsabkommen abgeschlossen haben, werden immer wieder Roma dorthin abgeschoben.

    Flüchtlingsorganisationen und Kirchenvertreter kritisieren dies Verfahren seit Langem. Immer wieder seien gut integrierte Familien betroffen, deren Kinder in Deutschland geboren seien und jetzt in den Kindergarten oder zur Schule gingen.

    Immerhin darf eine hochschwangere Frau aus Göttingen jetzt vorerst bleiben, zumindest bis ihr Kind geboren und sechs Wochen alt ist. Ihre Mutter und ihr Bruder mit seinen vier Kindern sollen aber trotzdem abgeschoben werden.

    Die Stadt habe keinen Spielraum angesichts der Rechtslage, sagte ein Sprecher. Zum anderen hätten auch deutsche Nato-Truppen nach dem Sieg über Serbien im Sommer die Vertreibung der Roma durch albanische Extremisten hingenommen: Wir dürfen sie nicht aus dem Land jagen.

    Protest gegen Sonnenwendfeier Eschede epd. Dort trafen sich nach Polizeiangaben etwa Rechtsextremisten aus ganz Norddeutschland, unter ihnen zehn bis 15 Kinder.

    Es gab keine Zwischenfälle. Zu der Gegendemonstration am Sonnabend hatte der Deutsche Gewerkschaftsbund aufgerufen.

    Die Kirchengemeinde Eschede werde den Pachtvertrag nicht über hinaus verlängern, kündigte Jantzen an. Bergungsarbeiten nach Zugunglück beendet Peine lni.

    Nach der Karambolage eines Personen- und eines Güterzuges bei Peine sind am Wochenende die Bergungsarbeiten auf der gesperrten Strecke abgeschlossen worden.

    Bei dem Unglück in der Nacht zum Donnerstag wurde der Lokführer des Personenzuges schwer und weitere 15 Menschen leicht verletzt.

    Bis die Strecke wieder freigegeben ist, müssen Reisende mit Umleitungen und erheblichen Behinderungen rechnen.

    Auch die Ermittlungen am Unfallort wurden abgeschlossen, teilte die Bundespolizei mit. Zusammen mit Gutachtern würden die Spuren in Peine nun ausgewertet.

    Die Unfallermittlungen konzentrieren sich auf den Güterzug der privaten Mittelweserbahn. Es soll schon vor dem Unglück Hinweise auf mögliche technische Mängel gegeben haben.

    Noch während der Zug bremste, löste sich ein Teil der 50 Waggons und sieben sprangen aus den Gleisen. Der aus der Gegenrichtung kommende Regionalexpress krachte in das Hindernis.

    Bei der Kollision entstand ein Millionenschaden. Darin drückt sich vorbildliche Nachbarschaft aus. Diese Art der Naturverbundenheit kann recht exzessiv werden und ist nicht immer umweltfreundlich: Deshalb sind Zelte, Alkohol und Lagerfeuer in diesem Jahr auch verboten.

    Ob sich die destruktiven Sinnsucher belehren lassen, sei aber mal dahingestellt. Andere Ausartungen gibt es beim schwedischen Einrichtungshaus Ikea.

    Dieses Ereignis besingt die A Dabei durchstreife er die deutsche Geschichte seit der Fürstenherrschaft und den ersten Gehversuchen der Demokratie.

    Wagenbach hatte in Berlin den bis heute unabhängigen Verlag Klaus Wagenbach gegründet. Reuterfestspielen des Landesheimatverbandes am Sonntag in Stavenhagen zum schönsten plattdeutschen Wort des Jahres gekürt worden.

    Beste Redensart wurde der Satz: Der Landesheimatverband will mit den Festspielen das Plattdeutsche fördern. Albertinum wiedereröffnet Mit einem Festakt und einer Kunstparty ist am Sonnabend das Dresdner Albertinum wiedereröffnet worden.

    Es war seit mit einem Kostenaufwand von 51,2 Millionen Euro aus Landesmitteln modernisiert worden. Für Regener persönlich wäre das ja nichts: So richtig romantisch, gemessen an der Zahl der Simultanumarmungen im Publikum, wird es aber erst bei Jack Johnson.

    Wer von den rund 70 Besuchern bei ihrer Show vorne dabei sein will, muss sich früh anstellen. Genau wie bei den Headlinern Beatsteaks und Billy Talent.

    So clever und smart, dass den Fans auch der kurze Regenschauer egal ist. Diese Art Erfrischung gab es insgesamt viel zu wenig in diesem Aber Sturm Nummer 15, so viel ist sicher, kommt bestimmt.

    Wie eine Hexenmeisterin zeigt sie mit ihrem Drumstick ins Publikum, malt ein paar Kreise in die Luft und lässt die Zuschauer tanzen, dass es nur so staubt.

    Skin zum Beispiel, die Sängerin von Skunk Anansie, will es nach langer Pause jetzt noch einmal wissen. Musikalisch ist diese Reunion live fast so belanglos wie die der Stone Temple Pilots.

    Mit Befremden hört man, wie hier eine Band ihr musikalisches Erbe verzockt; fast noch schlimmer ist aber, wie sie es macht: Sänger Scot Weiland irrlichtert hüftschwingend über die Bühne und hält seinem Gitarristen gleich zu Beginn der Show das Mikro von hinten durch die Beine.

    Auch Sven Regener staunt nicht schlecht über einige ambitioniert agierende Kollegen. Die Staatsoper hat den Hannoveranern in der vergangenen Woche gehörig Beine gemacht: Wer wollte, konnte beim Norddeutschen Tanztreffen 17 Tanzveranstaltungen in sieben Tagen an vier Spielstätten besuchen.

    Die Bandbreite vom neoklassischen Ballett über puristisches Bewegungsspiel bis hin zum expressiven Tanztheater lockte nach Angaben von Steven Markusfeld, Betriebsdirektor des Niedersächsischen Staatsballetts, insgesamt mehr als Besucher in die Vorstellungen.

    Nach diesem Erfolg will die Staatsoper jetzt darüber nachdenken, ob und wie ein Festival dieser Art auch künftig in Hannover auf die Bühne gebracht werden kann.

    Das von der Bundeskulturstiftung finanzierte TanzplanProjekt läuft jetzt aus. Und das hat in Hannover bestens funktioniert. Ein breit gefächertes Publikum hat das Angebot dankbar angenommen.

    Die Staatsoper sollte ihre Mittel ausschöpfen, an diese gelungene Veranstaltung anzuknüpfen. Wie ein Appell, dem Tanz, der.

    Zuerst einmal passiert nichts, zumindest nichts, was das menschliche Auge als sichtliche Veränderung wahrnehmen würde. In dem Garten, der vor einem Jahr, als es noch Menschen gab, zum letzten Mal von diesen gehegt und gepflegt wurde, ist das Chaos eingezogen.

    Das kleine Gewächshaus hat ein herabgefallener Ast zerschlagen. Der Rasen, kurz vor dem Verschwinden der gesamten Menschheit noch akkurat gestutzt, ist verwildert, hier wiegt sich ein Fingerhut im Wind, dort wächst eine Rose wild vor sich hin.

    Die Natur hat sich bereits ein wenig von dem vormals alles ordnenden Menschen befreit. Was für das Auge des Zuschauers wie ein leicht aus der Form geratener, aber völlig unschuldiger Ziergarten aussieht, entpuppt sich dank der Erläuterungen des durch den Abend führenden Schauspielerpaares als Ort, an dem überall hemmungsloser Sex praktiziert wird.

    Es ist ein Stück, das keine Trägheit duldet. Weder auf noch vor der Bühne. Die Tänzer lassen mehr als eine Stunde lang temporeich ihre Körper zum Klang von Worten sprechen, während die abgedrehte Theatralik die ganze Aufmerksamkeit des Zuschauers fordert.

    Im Kopf und mit dem ganzen Körper. Ribbe das Moos androgyn ist. Sie animieren Pflanzen, und gerade dann, wenn sich die Natur mittels einer Böe als dritter Protagonist ins Geschehen einmischt, wird das Publikum an die realen Bestandteile dieses mutigen, humorvollen, aber auch nachdenklich machenden Naturschauspiels erinnert.

    Es bleiben noch Jahre. Für die Kinder ist das hier kein Problem: Hier tönt Brahms, dort Monteverdi oder ein Spiritual. Dazwischen dunkle Nacht und Bäume, Bäume, Bäume.

    Und tatsächlich kommt in dieser ungewöhnlichen Konzertnacht alles auf die Sichtweise an: Rund Sänger aus zehn Chören der Region sind im Garten verteilt und singen teils versteckt hinter Büschen und Bäumen.

    Jeder Zuhörer muss selbst entscheiden,. Das ganze Programm eines Chores hören oder nur ein einziges Stück? Die Mischung in der Mitte suchen oder jenen fernen Klang, der schon weiter vorne auf Publikum lauert?

    Wann soll man wo sein? Und verpasst man nicht, hat man sich für den einen Ort entschieden, an einem anderen gerade das eigentliche Ereignis?

    Ohne feste Programmfolge irrt auch mancher Erwachsene aufgeregt wie ein Kind durch den Garten und wundert sich über flüsternde Hecken und Linden, aus denen plötzlich blaues Licht und helle Akkorde leuchten.

    Ludger Engels, der Musik studiert hat und seit Jahren als Schauspiel- und Opernregisseur arbeitet, hat den Gartenraum mit Klängen inszeniert.

    Dabei geht es weniger um musikalische Erlebnisse — obwohl Ensemble wie der Norddeutsche Figuralchor, der Mädchenoder Johannes-Brahms-Chor durchaus dafür sorgen könnten —, son-.

    Die Stille, die zwischendurch über den Wipfeln schwebt, ist dabei ebenso wichtig wie die komplexen Messkompositionen von Frank Martin oder Francis Poulenc.

    Vielleicht ist der Aufwand für ein sol-. Doch spätestens, wenn man um kurz nach elf im Gartentheater angelangt ist, einem letzten Chorsatz lauscht und dem seltsamen Feuerwerk zuschaut, das aus einer Art Hexenhäuschen entbrennt, hat man das Gefühl, endlich am rechten Ort zu sein.

    Kälte und Zweifel verschwinden: So schafft die Kunst aus Überfluss ein ganz eigenes Glück. Am frühen Abend konnte eine kleine Zuschauerschar das auch in der Orangerie beobachten: Ihr Zusammentreffen ist ein glücklicher Nebeneffekt, wie er nur bei einem echten Festival entstehen kann — ein gutes Wochenende für die Kunstfestspiele.

    Zuweilen nimmt der Ball die Form einer Aktentasche an, und am Ende verbinden sich — gegen alle Regeln — die beiden Mannschaften.

    Wie ernst das Spiel, vor allem das Glücksspiel, in den unterschiedlichen Gesellschaften genommen wurde, machte ein knappes Eingangsreferat Münklers klar: Die Puritaner verboten es, weil es die Moral untergräbt, die Republikaner, weil es zum Niedergang der Freiheit führt, zumal historische Beispiele zeigen, wie hochverschuldete junge Männer zum Staatsstreich verführt werden.

    Das Spiel lässt aber auch — die einschlägigen Zitate finden sich bei Schiller und Kant — als eine tugendfördernde Veranstaltung beschreiben, zumal man dabei soziale Kompetenz erlangt verlieren lernen und das Ertragen des Ungewissen einübt.

    Welcher Tragöde nimmt es auch schon mit einem im Strafraum gefoulten Stürmer auf, der, eben noch dem Tode nahe, nach kurzer Zeit wieder munter dem Ball nachjagt?

    Gerade Letzteres dürfe nicht verloren gehen, meinten die Debattenteilnehmer, weshalb man von technischen Hilfen für die Schiedsrichter abriet.

    Was sonst könnte einem so in eine spielerische Wut versetzen? Natürlich gibt es auch böse Begleiterscheinungen Hooligans , ebenso aber Nützliches.

    Wo sonst lässt sich das Bedürfnis, einer imaginären Gemeinschaft mit Haut und Haaren anzugehören, so gefahrlos ausleben als im Stadion?

    Der Nationalismus findet ein ungefährliches Ventil. Und auch das letzte der Geheimnisse wurde endlich gelöst. Warum finden sich in der letzten Zeit so viele Frauen in unseren Stadien?

    Es spiegeln sich, meint Münkler, darin eben die gesellschaftlichen Tendenzen der Gleichberechtigung wider.

    Koch vermutet, die Frauen wollen die Männer einfach besser kennen lernen, Liessmann, der auch den erotischen Aspekt des durchtrainierten Männerkörpers hervorhebt, lenkt den Ball endlich zum Siegtor: Die Frauen wollen weinende Männer sehen.

    Es gibt wenige, sehr sympathische Mäzene, die ausgleichen, was die Stadt nicht leistet. Es war lange nach Mitternacht, als die Frischvermählten einander zum Brautwalzer endlich in den Armen lagen, und auch diese Aufgabe meisterten sie mit Bravour.

    Elegant schwebte Schwedens Kronprinzessin Victoria durch den Festsaal. Victoria holte tief Luft, blickte ihrem Auserkorenen in die Augen und sagte mit fester Stimme: Die Braut lächelte selig, Daniel verdrückte ein Träne.

    Königin Silvia kam in rosa, Victorias Schwester Madeleine in hellblau. Als die Vermählten dann in offener Kutsche und vergoldeter Schaluppe die Runde von der Kirche zurück zum Schloss machten, kam sogar die Sonne aus den Wolken; eine halbe Million Menschen säumten die Route und jubelten, wenn die glückliche Braut ihrem leicht verlegenen Mann ein ums andere Mal einen Kuss auf die Wange drückte.

    Gustaf auf dem Thron. In einer am Hochzeitstag Victorias veröffentlichten Umfrage sprachen sich 32 Prozent dafür aus, dass der Jährige beim Erreichen des Pensionsalters mit seinem Geburtstag am April nächsten Jahres abtritt.

    Carl Gustaf hat in Interviews immer wieder erklärt, dass er den Thron als lebenslange Aufgabe betrachtet. Der König ist seit Es nicht immer leicht für ihn gewesen, wenn sie ihren Verpflichtungen nachgehen musste, räumte er ein.

    Einmal sollte sie für 30 Tage nach China, ohne ihn. Tags davor hatte sie ebenfalls viel zu tun, doch als sie spätabends heimkam, gönnte sie sich nicht den dringend nötigen Schlaf, sondern blieb die ganze Nacht auf und schrieb.

    Nach diesen Worten flossen heftig Tränen bei der Braut und vielen Gästen. Silvia hatten am gleichen Tag und mit einem sehr ähnlichen Ablauf geheiratet —, seiner Frau für Unterstützung und Liebe dankte und ihr eine Rose überreichte, die er spontan aus dem Tischschmuck nahm.

    Sie hätten sich gefreut, als ihr Sohn ankündigte, dass er ein Mädchen mit heimbringen wollte, in das er sich verliebt habe, berichtete Daniels Vater Olle Westling in seiner Rede von der Reaktion der Familie beim ersten Treffen mit Victoria.

    Als im Schloss endlich die Lichter ausgingen, waren Victoria und Daniel schon unterwegs in die Flitterwochen mit streng geheim gehaltenem Ziel. Nach tagelangem Regen seien die Pegel mehrerer Flüsse gefährlich angestiegen, mehr als eine Million Menschen hätten ihre Häuser verlassen müssen, teilte das Ministerium für Zivilschutz am Sonntag mit.

    Bei Überschwemmungen und Erdrutschen kamen nach Regierungsangaben in den vergangenen Tagen fast Menschen ums Leben. Bereits am Donnerstag hatte der Perlfluss in der Provinz Guangdong einen gefährlichen Wasserstand erreicht.

    Der weitverzweigte Strom ist Chinas zweitlängster Wasserweg. Das Staatsfernsehen zeigte Bilder aus Guangdong von fast vollständig überfluteten Häusern.

    Sieben der insgesamt 28 Menschen an Bord der voll besetzten Maschine wurden bei dem Aufprall leicht verletzt, wie ein Flughafensprecher mitteilte.

    Sie feierte — in einem hellblauen Kleid mit einem sehr rüschigem Rock — bis in die frühen Morgenstunden.

    Ihr Lächeln wirkte echt, die Freude über das Glück der Schwester auch. Erst kürzlich hatte Madeleine die Verlobung mit Jonas Bergström 31 gelöst.

    Daraufhin war Madeleine nach New York geflüchtet. Die in eine cremefarbene Robe gekleidete Südafrikanerin, die seit Jahren mit Spekulationen über eine bevorstehende Hochzeit im Fürstentum lebt, musste in der Kirche aber hinter ihrem Begleiter Platz nehmen.

    Grund genug für viele Boulevardjournalisten, Charlene zur nächsten Braut des Hochadels zu ernennen. Das Absaugen des ausströmenden Öls im Golf von Mexiko musste am Sonnabend für fast einen halben Tag unterbrochen werden.

    Der Tanker Discoverer Enterprise stellte vermutlich nach einem Blitzschlag seinen Betrieb vorübergehend ein. Kritik kam auch von Greenpeace.

    Hayward hatte nach Firmenangaben auch seinen Sohn mit an Bord, für den er zuletzt kaum Zeit hatte. Auch wirtschaftlich wird es immer schwieriger für BP.

    Dafür komme nur der Energieproduzent auf, teilte der US-Konzern mit. Dies bedeute nicht, dass Hayward zurücktrete, betonte eine Unternehmenssprecherin.

    Ihre Zentrifugen trennen nach Firmenangaben effektiv Öl von Wasser. Pro Minute filtern die sogenannten Ölabscheider demnach knapp Liter und erreichen dabei einen Reinheitsgrad von 99 Prozent.

    BP kauft von Costners Firma 32 der Ölabscheider. Zusammen mit anderen Methoden im Kampf gegen die Ölpest könnten damit künftig täglich bis zu Barrel Öl aus dem Meereswasser gefiltert werden.

    Nach einem Streit mit dem exklusiven Rechteinhaber, dem schwedischen Fernsehsender SVT, um die Wiederverwertungsrechte beschlossen Reuters, ap und afp, die Veranstaltung zu boykottieren.

    Die drei weltweit führenden Agenturen waren mit SVT über den Kauf von 90 Sekunden TV-Zusammenschnitt einig, wollten jedoch nicht akzeptieren, dass die Verwendung auf 48 Stunden beschränkt werden sollte.

    Schweden schlägt Ghana Hamburg: Im Durchschnitt 6,99 Millionen Zuschauer verfolgten ab Nach Senderangaben entsprach das einem Marktanteil von 36,6 Prozent beim Gesamtpublikum.

    Und ist uns da nicht was geboten worden? Da hat der neuseeländische Innenverteidiger, der in seiner Freizeit für die dritte Mannschaft eines nordschottischen Viertligisten spielt, für seine Verhältnisse eine gute Figur gemacht.

    Aber sonst war da nix. Aber haben Sie gesehen, wie der Nummer neun von Nordkorea bei der Nationalhymne die volkseigenen Tränen runtergelaufen sind?

    Da wird dem geliebten Machthaber zu Hause das Herz im Leibe nur so gehüpft sein. Für Schwarz-Gelb hat jedenfalls noch keiner geweint.

    Obwohl das auch angezeigt wäre in diesen Tagen. Wenn man dem Fernsehreporter glauben kann, dann nennt man die nordkoreanische Nummer neun auch gerne den Wayne Rooney Asiens.

    Der echte Wayne Rooney ist ein segelohriger englischer Stürmer und hat dem Vernehmen nach zum letzten Mal geweint, als seine Freundin im Zorn über seinen laxen Umgang mit der Einehe ihren Verlobungsring ins Wasser geschmissen hatte.

    Denn weil er in Japan geboren ist und lebt, verfügt er über Satellitenfernsehen. Was ihn wiederum zu einer Art Arnold Schwarzenegger Nordkoreas macht.

    Aber lassen wir das. Mir zum Beispiel bleibt es erspart, meinen Nachbarn zu erwähnen. Der hat sich eine solche Tröte gekauft und schon mehrfach hineingeblasen, aber noch haben weder die Stadt noch die FIFA Wind davon bekommen.

    Ansonsten hätten sie ihn wohl längst in Handschellen abführen lassen. Wir haben ja endlich neue Themen: Wer will da noch wissen, wer wo wie laut in welche Tröte bläst?

    Mehr dazu erfahren Sie morgen in der HAZ. Das Ferne liegt doch manchmal so nah: Hannover präsentiert sich auf diesem Bild als Stadt inmitten von Bergen.

    Dabei ist es nur der Deister, der sich mit seinem Fernsehturm von hinten in den Blick rückt. Am Wochenende wurde sie an einem Ort eröffnet, an dem man sonst nie Ausstellungen sieht: Frau schlägt mit Kopf gegen Busfenster Nach plötzlichem Bremsmanöver: Der Unfall geschah im September Wie die Haushälterin selbst schildert, sei sie mittags von der Arbeit gekommen und habe den Bus nach Hannover nehmen wollen.

    Sie sagt, sie habe sich dann sofort mit einer Hand an der Haltestange festgehalten, um mit der anderen. Mit dem Hinterkopf prallte sie gegen die Frontscheibe.

    Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Ärzte dort diagnostizierten eine Gehirnerschütte-. Ähnliches Verfahren vor dem Landgericht In einem ähnlichen Verfahren versucht derzeit das Landgericht Hannover zu klären, ob einer heute Jährigen Schadensersatz für einen Sturz in der Stadtbahn zusteht.

    Dabei zog sie sich einen Oberschenkelhalsbruch zu. Ihr Ehemann und sie argumentieren, der Fahrer sei an dieser Station ruckartiger angefahren als an den folgenden.

    Dennoch sei es nicht ausgeschlossen, dass bei der Anfahrt ein Passagier zu Fall kommen könne, etwa wenn dieser falsch stehe oder sich nicht festhalte.

    Die Klägerin verlangt von der Üstra Euro. Das Urteil fällt im August. Grünen-Fraktionschef Martin Nebendahl hatte angeregt, eine zusätzliche Laufstrecke am Spielpark Wakitu beginnen zu lassen.

    Stellt Euch Uli Honess zu diesen Fragen vor: Er hätte zu jedem zu wirklich jedem Stichwort seine Meinung geäussert und damit Fakten geschaffen.

    Spinner hat das sehr gut gelöst. Journalisten möchten Antworten zu Fragen, die interessieren. Die sind aber bei Spinner grösstenteils falsch platziert, da dies Management-Sache ist und aus den Entscheidungsgremien nichts mach aussen dringt.

    Wir haben keinen omniwissenden Patriarchen als Präsident, sondern scheinbar jemanden, der das Management und andere Stakeholder respektiert.

    FC Köln expandiert nach China, scheint die menschenrechtlichen Umstände dort aber nur hinzunehmen. Und in Köln steht eine Entscheidung in der Stadionfrage bevor.

    Ich muss sagen das der zweite Teil mich entsetzt, wenn schon darauf angesprochen kann Herr Spinner auch klar und deutlich Stellung zu Menschenrechten nehmen.

    Und sich nicht hinter political correctness heuchlerischen Ausflüchten verstecken. Zitat von Spinner China, wie Asien insgesamt, hat eine andere Kultur.

    Das muss man erst einmal verstehen. Dann kann man Diskussionen zum politischen Umgang mit Menschenrechten usw. Vorher sollte man nicht anderen nachplappern, die sich gegebenenfalls noch nie mit China, seiner Historie und seiner Kultur, Jahre alt ist, auseinandergesetzt haben.

    Denn jede Religionsausübung könne künftig unter dem Vorwand der Abwehr von "Sezessionismus", also einer Abspaltung, oder der "Einmischung ausländischer Mächte" eingeschränkt oder verboten werden.

    Der Präsident des 1. Wer nicht mindestens einen dreiseitigen Aufsatz über zentralasiatische Geschichte halten kann, sollte einfach den Mund halten, wenn es um Menschenrechtsverletzungen im heutigen China geht.

    Nach dieser Logik könnte man auch antisemitische und rassistische Verfolgungen im Europa des Jahrhunderts als kulturell bedingte Eigenschaften relativieren.

    Oder, um in der Moderne zu bleiben: Wenn du kein Referat über die Geschichte Tschetscheniens halten kannst, hast du gefälligst auch still zu sein, wenn die Verfolgung, Inhaftierung und Tötungen Homosexueller gerade zur Sprache kommen.

    Wie will einer wie er nach Karriereende eigentlich in Erinnerung bleiben? Leverkusen ist ein viel zu kleiner Klub, der 1.

    FC Köln ist in Spanien bekannter. Über Fakten braucht es keine Diskussion! Herr Spinner ist persönlich zu weit gegangen, allein der Kontext der beiden aufeinanderfolgenden Fragen zeigt das.

    Er hat sich für die dritte Möglichkeit entschieden Zitat von agram Also ich finde diese Verurteiling von Herrn Spinner recht unfair Die Fragen die gestellt wurden gingen in eine sehr politische Richtung und Herr Spinner ist nunmal weder Diplomat noch Politiker und somit der falsche Ansprechpartner für solche Fragen.

    Dass das Interview in eine politische Richtung geschoben wurde, daran sind die Reporter und nicht der Interviewte schuld.

    Ihn jetzt aber so an den Pranger zu stellen finde ich recht unfair und führt auch ins nix Nächstes mal einfach beim Thema bleiben - "Schuster bleib bei deinen Leisten" Gilt sowohl für Geissblog als auch für Herrn Spinner.

    Zumindest die Schreiberlinge die ich kenne. Ihre Sympathie für gewisse Fangruppen ist nicht abzuweisen, aber das hat jetzt glaube ich weniger mit Machtkämpfen oder dergleichen zu tun.

    Eigentlich wird der gesamte Vorstand dort meist positiv dargestellt.

    Trios fußballseite -

    Der Name ist hier Programm, denn als eines der wenigen Online. Dessen Gehilfen der bei RB mehr oder minder gerne abgegeben wurde da er bei denen eh nix mehr gemacht hat. Dieses Spiel war mit Wir holen uns einen ex Trainer der hier die Ausbildung als Geschäftsführer üben darf. Einige Online-Casinos setzen auf die Verwendung mehrere Anbieter. Wer soll für den. Aus unserer Sicht gibt es zahlreiche Eigenschaften, die seriöse Online Casinos erfüllen müssen. Wenn von den jungen Männern weniger als die Hälfte Wehroder Zivildienst leisten, kann von Best casino bonus code keine Rede mehr sein. So clever und smart, dass den Fans auch der kurze Regenschauer egal ist. Dabei sei der Mann durch einen Lichtschacht im Dach in die Tiefe gestürzt. Mahmud Abbas, gewählter Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde. Di NataleIaquinta. Plötzlich, nachdem ich Ratsvorsitzende geworden war, löste das einen Aufschrei aus, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Trotz starker Schmerzen hatte der Weltmeister von bis zur Pause gespielt. Ist der Druck jetzt nicht gewaltig? Juni lehnt Gauck auch Stimmen von der Linkspartei nicht ab. Ein Comedy-Roman über vier Singlemänner. Nach diesem Erfolg will die Desert Treasure Spielautomat | Casino.com Schweiz jetzt darüber nachdenken, ob und wie ein Festival dieser Art auch künftig in Hannover auf die Bühne gebracht werden kann. Es versorgt nicht nur Schiffsverbände mit Lebensmitteln und Treibstoff, sondern dient auch als modernes Lazarett. Beste Redensart wurde der Satz: Dezember bis Bittencourt und Höger haben in Interviews ivica olic würzburg freimütig erklärt, wie das abging. Fast noch wichtiger als das Spielangebot des Casinos ist seine Seriosität. Einen positiven Eindruck konnte das Casino auch mit Blick auf die zusätzlichen Promotionen und Treueangebote für die Spieler an den Tag legen. August Rene Gritschke Seinen ersten Titel errang der Hauptstadt-Klub Es wird immer Leute geben, die wer hat die meisten tore der welt geschossen so optimistisch sind, aber da könnten wir auch CR7 oder Messi verpflichten, dann wäre das kaum anders. März bis Uluc hatte den BFC schon bis trainiert und nur knapp den Aufstieg verfehlt. Brisante Spiele und Spiele mit hohem Zuschaueraufkommen wurden aus Sicherheitsgründen weiterhin im traditionsreichen Jahnsportpark im Prenzlauer Berg ausgetragen. Seinen ersten Titel errang der Hauptstadt-Klub Präsident ist seit dem Diese wurden nicht über Finanzmittel getätigt, sondern im Zuge einer Leistungskonzentration, sport- politisch begründet, abgewickelt. Wer soll für den. Derzeit lässt der bauliche Zustand nur teilweise die Bedeutung des Geländes als Schwerpunkt für den deutschen Leistungssport erkennen. Unter anderem gibt es die Boni:. Neben dem Stadion befinden sich auf dem Gelände Http: Die Vorbereitung für die kommende Saison scheint so zu sein, wer kommt ins halbfinale em sie sein http: Februar in Erfurt an. Ebenso wie die Bedingungen, können die Betreiber auch die Form frei wählen. Seriöse Online Casinos im Internet. Drei Spieler die, trotz gehobenen Alters, noch nie 1. Dort gewann man mit 1: Wir holen uns einen ex Trainer der hier die Ausbildung als Geschäftsführer üben darf.

    Trios Fußballseite Video

    0 Comments

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *